Weibliche Orgasmus-Techniken – Wie man ihr ihren ersten Orgasmus gibt

Es gibt ein altes Sprichwort: “Wenn Sie weiterhin das tun, was Sie getan haben, werden Sie weiterhin das bekommen, was Sie haben …” Wenn das, was Sie getan haben, in der Vergangenheit nicht funktioniert hat, stehen die Chancen gut , es mehr, härter oder länger zu machen, wird auch nicht funktionieren.

Für viele Frauen, die Schwierigkeiten haben, einen Orgasmus zu erreichen, kommt ihr erster Erfolg mit einem Vibrator. Und sobald sie den Trick gelernt haben, lernen sie schließlich, ohne mechanische Unterstützung einen Orgasmus zu erreichen, und, wenn alles gut geht, schließlich mit ihrem Geliebten. Es gibt Frauen, die niemals über die Notwendigkeit des Vibrators hinausgehen, und einige Frauen, die früher in der Lage waren, ohne sie zu kommen, können sogar von ihnen abhängig werden …

Ich möchte das Problem von Frauen ansprechen, die völlig anorgasmatisch sind, das heißt, selbst mit Hilfe eines Vibrators müssen sie noch ihren ersten Orgasmus erleben … und ich werde Ihnen sagen, wie Sie können gib ihr ihren ersten Orgasmus.

Die einfache Tatsache ist, dass es eine Million Gründe gibt, warum eine Frau keinen Orgasmus erreichen kann, und ich kann nicht sicher wissen, was mit einer bestimmten Frau vor sich geht … Aber im Grunde ist es eine ziemlich gute Wette, dass Wenn sie nicht mit einem Vibrator kommen kann, ist das Problem NICHT physisch. Mit anderen Worten, wenn ein Vibrator dies nicht kann, gibt es keine Position, kein Gerät, keine Ausdauer und keine spezielle G-Punkt-Technik wird arbeiten, um ihren Orgasmus zu bringen.

Also, wenn es kein physisches Problem ist, was bleibt dann übrig?

Hmmm…

Wenn Sie “emotional” gesagt haben, können Sie an die Spitze der Klasse gehen (und Sie können Ihrer Frau bald einen Orgasmus geben, wenn Sie bereit sind, ein paar Dinge zu lernen und geduldig zu sein). Und JA, diese emotional weibliche Orgasmus-Techniken wirken wie verrückt.

Das erste, was Sie tun müssen (und ihre Freunde müssen es auch tun – Frauen reden die ganze Zeit über solche Dinge), ist, aufhören, das arme Mädchen unter Druck zu setzen. Das Gefühl, unter Druck zu stehen, um einen Orgasmus zu haben, ist für Frauen so ziemlich das Gleiche wie Druck auf einen Mann auszuüben, wenn er Probleme hat, ihn aufzubauen. Stellen Sie sich vor, Sie sind bei der Arbeit gestresst und werden nur langsam stimuliert. Ihre Frau oder Freundin nimmt eine Stoppuhr heraus und sagt: “Komm schon! Ich habe nicht die ganze Nacht Zeit! Machen Sie sich schon fertig!” Das ist so ziemlich das, was gerade für Ihre Frau los ist, wenn ihre Unfähigkeit, einen Orgasmus zu haben, ein Problem in Ihrer Beziehung ist.

Das erste, was Sie tun müssen, ist ihr zu sagen, dass Sie beide zumindest für eine Weile aufhören werden, sie dazu zu bringen, zu kommen und sich darauf zu konzentrieren, nur das Vergnügen zu genießen, das sie bereits beim Sex hat . (Sex fühlt sich großartig an, auch wenn Sie keinen Orgasmus haben). Dies wird der erste Schritt zum Aufbau des “sexuellen Vertrauens” sein, das notwendig ist, um sie emotional in die Lage zu versetzen, zu kommen.

Als nächstes musst du anfangen, ihr ein gutes Gefühl für ihre Sexualität zu geben. (Wie das Gegenteil von unzureichend, was der “Druck” sie gerade fühlen lässt).

Schließlich wird sie sich sexuell Ihnen ergeben, und das wird es Ihnen ermöglichen, “ihr die Erlaubnis zu geben”, einen Orgasmus zu erleben … etwas, das manche Frauen aus dem einen oder anderen Grund einfach nicht für sich selbst tun können.

Okay, lassen Sie uns in die ernsten Sachen eintauchen …

Orgasmen entstehen nicht durch die richtige Stimulation der Vagina, sondern durch das Gehirn (und wenn es wirklich gut ist, kann man sagen, dass sie von Herzen kommen). Eine Verbindung zu ihr aufzubauen, ihr das Gefühl zu geben, diese Gefühle sicher zu erfahren, und sie durch die Erzeugung männlicher Energie stärker zu erregen, ist das, was ihr letztendlich Orgasmen beim Sex geben wird.

Necken ist eine großartige Möglichkeit, sexuelle Spannungen aufzubauen, mit denen Sie experimentieren sollten. Es ist eine kraftvolle weibliche Orgasmus-Technik, die zu oft nur durch Ungeduld vernachlässigt wird.

Zum Beispiel … wenn Sie sie langsam berühren und sich im Kreis um ihre Brustwarzen oder Klitoris bewegen, aber diese supersensiblen Bereiche nicht wirklich berühren … bis sie Sie buchstäblich bittet, weiter zu gehen … während Sie sie verrückt machen Auf diese Weise zu necken, passieren zwei Dinge:

DAS OBVIOUS: Sie wird heiß und aufgeregt von der aufbauenden sexuellen Spannung

DAS ELUSIVE: Weil Sie die Kontrolle darüber übernehmen, wie und wann sie sexuelles Vergnügen bekommt, übernehmen Sie die männliche Rolle, die Interaktion zu führen und ihren Körper zu kontrollieren.

Wenn Sie immer weniger vorsichtig sind und mehr Kontrolle über die sexuelle Interaktion und mehr Kontrolle über IHRE sexuellen Gefühle und Reaktionen haben, wird sie sexuell weitaus stärker erregt als in der Vergangenheit.

UND, was noch wichtiger ist, sie wird mehr sexuelles Vertrauen zu dir empfinden, was dazu führen wird, dass sie dich endgültig ÜBERRASCHT … dies wird es dir letztendlich ermöglichen, ihr nach Belieben Orgasmen zu geben.

Das geht nicht schnell. Es ist ein Prozess.

Der erste Schritt besteht darin, die Dinge zu tun, die sie dazu bringen, Ihre männliche Kraft zu spüren.

Wie ich oben erwähnt habe, ist TEASING eine großartige Möglichkeit, diesen Prozess zu beginnen.

Sie in den Nacken zu beißen (Sie müssen es nicht hart genug tun, um Spuren zu hinterlassen!) Ist ein weiterer starker Anziehungspunkt für Frauen, da es ein primitiver, instinktiver Hinweis auf Ihre Dominanz ist.

Noch bevor du ins Bett gehst, ist es die Art von Männlichkeit, die sie im Schlafzimmer viel empfänglicher macht, wenn du sie einfach aufhebst und über deine Schulter wirfst und herumwirbelst, bis sie den Kopf abkichert.

Und wenn Sie im Bett sind, kann die selbstbewusste, starke, aber sanfte Art und Weise, wie Sie Ihre Hände auf ihren Körper legen, ihr eine ganze Welt männlichen sexuellen Vertrauens vermitteln. Und das ist besser als alle Sex-Tipps, die ich dir geben kann.

Ihr sexuelles Vertrauen verdienen

Geht es also nur um Augenkontakt und Intimität … Oder geht es darum, männlich und dominant zu sein?

Eigentlich sind dies zwei Seiten derselben Medaille.

Für viele Frauen vor dem Orgasmus ist das Problem einfach, dass sie nicht loslassen können … sie können sich nicht die Erlaubnis geben zu kommen. Oft sind sie sich dieser Tatsache nicht bewusst, aber für andere Frauen … sie weiß, dass sie gleich kommen wird … und sie kann sagen, dass es diese enorme Menge an Vergnügen nur auf der anderen Seite gibt, wo sie ist … und es Erschreckt sie.

Es ist ein bisschen wie das Gefühl, das man hat, wenn man an die Spitze der Achterbahn kommt und den ersten steilen Tropfen hinunterstürzt …

Es ist beängstigend – aber Sie haben bis dahin keine Wahl, Sie gehen über die Seite …

Und wenn du das tust, schreist du … und du hast eine

GROSSARTIGE ZEIT.

ABER…

Stellen Sie sich vor, es gäbe einen Knopf an Achterbahnen, den die Leute drücken könnten, sobald sie die Spitze dieses ersten Hügels erreicht haben, damit sie die Fahrt anhalten und aussteigen können?

Jetzt stiegen alle, die in diese Achterbahn stiegen, ein, weil sie erwarteten, viel Spaß zu haben … Aber ich bin bereit zu wetten, dass, wenn es so einen Knopf gäbe … VIELE MENSCHEN ES DRÜCKEN UND ERHALTEN WÜRDEN AUS DER FAHRT.

Genau das passiert mit vielen Frauen, die noch keinen ersten Orgasmus hatten. Was können Sie dagegen tun? Sie müssen ihr SEXUELLES VERTRAUEN gewinnen, damit sie sich Ihnen völlig ÜBERRASCHEN kann. Sobald sie das tut, wird sie diese Erlaubnis an SIE abgeben, anstatt sich selbst die Erlaubnis zu geben, zu kommen … sie wird DIR erlauben, die Entscheidung zu treffen, loszulassen.

Sexuelles Vertrauen, wie ich es definiere, ist nicht dasselbe wie Beziehungsvertrauen oder die Art von Vertrauensproblemen, über die Sie sprechen, wenn es um Eheprobleme geht. Es geht nicht um Ehrlichkeit oder das Wissen, dass Sie sie nicht betrügen oder verletzen werden. Es geht darum, dass sie Ihrer Fähigkeit vertraut, sie sicher an einen Ort zu bringen, an dem sie die Kontrolle verliert und sie sicher wieder zurückbringt, ohne dass sie irgendeine Art von Verrücktheit oder Verlegenheit erfährt.

Ich benutze manchmal die Analogie eines Airline-Piloten.

Möchten Sie lieber einen Piloten haben, der ehrlich und von höchster Integrität ist … den Sie in einem Raum mit einer Tasche voller Bargeld alleine lassen könnten und wissen, dass er niemals in Versuchung geraten würde?

Oder möchten Sie lieber mit einem Typen ins Flugzeug steigen, der vielleicht ein Idiot ist, aber unter den schlechtesten Wetterbedingungen Tausende von Stunden geflogen ist und während eines Hurrikans Flugzeuge auf den technisch anspruchsvollsten Flughäfen gelandet ist, ohne jemals einen Sicherheitsvorfall zu haben?

Wem würden Sie vertrauen, um Sie von Ihrem nächsten Urlaub nach Hause zu fliegen?

Sexuelles Vertrauen funktioniert genauso.

Und Verdienen erfordert Kompetenz, Vertrauen und Entschlossenheit … sowie Zärtlichkeit, Intimität und Kommunikation.

You Might Like These