Was ist eine schwulenfreundliche Alkoholrehabilitation?

Ich fing fast an über die Frage zu lachen, was eine schwulenfreundliche Alkoholrehabilitation ist. Was musste eine Alkohol-Reha tun, um schwulenfreundlich zu sein? Musste die Alkohol-Reha eine besondere Inneneinrichtung, helle Farbe und Stil haben? Wir wissen es besser, aber das war nicht immer so.

In der Vergangenheit waren die meisten Alkohol-Reha-Programme darauf ausgelegt, die Krankheit Sucht und Alkoholismus unabhängig von der sexuellen Ausrichtung zu behandeln. Mit der Zeit und den zusätzlichen Erfahrungen von Suchtbehandlungsfachleuten in der Suchtbehandlung entstanden im ganzen Land Spezialprogramme. Es gab ein Alkohol-Reha-Programm für Männer, ein Alkohol-Reha-Programm für Frauen, ein Alkohol-Reha-Programm für Christain, aber es schien, dass die meisten Alkohol-Reha-Programme erwarteten, dass die schwule Bevölkerung “einfach dazu passt”.

Während dieser Ansatz des Alkoholbehandlungsprogramms für einige funktionierte, fühlten sich viele Schwule, Lesben und Bisexuelle fehl am Platz, ängstlich und diskriminiert, was eine wirksame Suchtbehandlung fast unmöglich machte. Um die schwule Bevölkerung effektiv zu behandeln, musste eines von zwei Dingen geschehen; Entweder eine rein homosexuelle Alkohol-Reha oder eine Alkohol-Reha, die als schwulenfreundliche Alkohol-Reha bezeichnet wird.

Während einer rein schwulen Alkohol-Reha [http://www.lakeviewfreedomrings.com] ist selbsterklärend, was ein Alkohol-Reha-Programm tun musste, um schwulenfreundlich zu sein und eine wirksame Behandlung gegen Alkoholismus zu gewährleisten. Die Antwort hatte eine komplexe Lösung, da sich der typische Alkohol-Reha-Ansatz ein wenig ändern musste. Erstens musste das gesamte Personal der Suchtbehandlung für die Bedürfnisse der schwulen Person aufgeklärt und sensibilisiert werden. Sie mussten über ihren Lebensstil, ihre Homophobie, ihren Heterosexismus, ihr Coming-out und die Vielzahl von Problemen unterrichtet werden, mit denen die Schwulengemeinschaft konfrontiert ist. Jedes Personal musste hinsichtlich seiner homophoben Einstellungen beurteilt und entsprechend geschult werden.

Zweitens musste eine Gruppe entwickelt werden, die sich speziell mit Fragen der Behandlung von schwuler Sucht befasst, und ein Therapeut musste in den Bereichen ausgebildet werden, die für die schwule Bevölkerung spezifisch sind. Diese Gruppe zur Behandlung von Alkoholismus traf sich mehrmals täglich in Verbindung mit allen anderen Suchtbehandlungsdiensten, die in der Alkoholrehabilitation angeboten wurden.

Zum Schluss für eine Homosexuell freundliche Alkohol Reha Um bei der Behandlung von Alkoholismus oder Drogenabhängigkeit wirksam zu sein, muss es eine umfassende Komponente zur Wiederherstellung der Familie enthalten. Diese Komponente zur Wiederherstellung der Familie muss viel mehr als eine Familiensitzung einmal pro Woche sein. Es muss mindestens vier Tage dauern, bis die gesamte Familie zusammen mit dem Familientherapeuten in der Alkoholrehabilitation ist, um alle offenen Fragen innerhalb des Familiensystems zu lösen. Probleme innerhalb einer schwulen Familieneinheit können komplex und schwer zu verstehen sein, daher wird Zeit für die Alkoholrehabilitation benötigt. Für die Patienten kann ein Treffen in der schwulenfreundlichen Alkohol-Reha Unterstützung bieten, da sie sich mit der Schande konfrontiert sehen, die sie seit Jahren tragen.

Wenn Sie nach einer schwulenfreundlichen Alkohol- oder Drogenfreundlichen Reha suchen, können Sie anrufen 1-800-511-9225 eine nationale Alkohol-Reha-Hotline oder gehen Sie zu www.gay-rehab.com.

You Might Like These