Warum Frauen versauten, frechen, schmutzigen, bösen Sex lieben und 5 Möglichkeiten, dies zu tun

Tatsache ist, dass Frauen versauten Sex lieben.

Sicher, sie geben es vielleicht nicht öffentlich zu, aber das liegt nur daran, dass sie nicht als “Schlampen” bezeichnet werden wollen.

Denken Sie daran: Was Frauen sagen, dass sie wollen, ist oft das Gegenteil von dem, was sie tatsächlich wollen, wenn es um Sex geht.

In der Tat, wenn Frauen ihren Männern nur sagen würden, dass sie im Schlafzimmer wollen, wäre es für uns Männer viel einfacher. Aber die Realität ist, dass Frauen uns nicht oft sagen, was sie wollen, weil sie nur wollen, dass wir es wissen.

Sie sehen, wenn ein Mann im Schlafzimmer die richtigen Dinge tut (ohne dass seine Frau ihm sagen muss, was zu tun ist), scheint er der PERFEKTE zu sein. Sie glaubt, den SEXUAL LOTTERY JACKPOT getroffen zu haben, weil sie diesen Typen hat, der im Bett im Grunde ihre Gedanken lesen kann.

Rate mal?

Es ist eigentlich nicht so schwierig, Ihrer Frau die Art von UNGLAUBLICHEM SEX zu geben, die sie über Wochen, Monate und Jahre hinweg dazu bringt, Sex mit Ihnen zu haben.

Alles, was Sie tun müssen, ist zu lernen, was Frauen wollen, und dann zu erkennen, dass die meisten Frauen die gleichen Dinge im Bett wollen. Klar, jede Frau ist anders – also muss man die Dinge anpassen, um sie an verschiedene Frauen anzupassen. Aber im Grunde gibt es ein paar wichtige Dinge, die alle Frauen wollen.

Eines dieser Dinge ist KINKY SEX.

Wenn ich versauten Sex sage, meine ich nicht schwarze Ledermasken und Peitschen (obwohl du das tun könntest, wenn das dein Ding ist).

Mit versautem Sex meine ich Sex, der nicht langweilig ist.

Hör zu.

Die Missionsposition bei eingeschaltetem Licht ist in Ordnung, aber nicht immer.

Du musst es verwechseln. Sie müssen es pervers, frech, schmutzig und böse machen. Das ist die Art von Sex, die deine Frau hat Ja wirklich will.

So geht’s …

5 Möglichkeiten, Ihrer Frau versauten, ungezogenen, schmutzigen, bösen Sex zu geben

1. Spiegel und Videokameras

Es ist ein bisschen “falsch”, wenn Sie zusehen, wie Sie Sex haben.

Holen Sie also die Spiegel und / oder die Videokamera heraus und Ihre Frau wird es lieben.

2. Analsex

Analsex gilt als TABOO.

Und alles, was tabu ist, ist für eine Frau insgeheim sehr aufregend, einschließlich der Idee des Analsex.

Denken Sie daran, sehr vorsichtig zu beginnen und sich Zeit zu nehmen.

3. Die Angst, erwischt zu werden

Sie können diese „Angst“ in Ihr Sexualleben bringen, indem Sie sie mit Ihrer Frau an einem Ort machen, an dem Sie möglicherweise gesehen werden. Sie wird dieses mehr genießen, als Sie sich vorstellen können.

4. Dirty Talk

Ah, meine Lieblings-Sex-Technik von allen.

Wenn du mit deiner Frau schmutzig redest, wird sie verrückt. Also mach es.

5. Stellen Sie mehr Leute vor

Gruppensex ist definitiv pervers, frech, schmutzig und böse. Und die Wahrheit ist, dass viele Frauen gerne Gruppensex ausprobieren würden.

Was ich hier mit Ihnen geteilt habe, sind 5 Möglichkeiten, Ihr Sexualleben aufzupeppen und Ihrer Frau BESSEREN SEX zu geben. Denken Sie jedoch daran, was auch immer Sie tun – um ihr wirklich lohnenden Sex zu geben (die Art, die sie Ihnen gegenüber absolut loyal macht), müssen Sie ihr vaginale Orgasmen geben.

Es geht nicht anders.

You Might Like These