Versauter Sex – Warum Frauen Bondage lieben und wie Sie Ihre Frau dazu bringen, dass Sie sie zurückhalten

Frauen lieben Bondage und versauten Sex, weil sie so “loslassen” und sich voll und ganz ihrem Mann ergeben können.

Es macht sie auch ungezogen. Und Frauen lieben es, im Schlafzimmer ungezogen zu werden. Es ist nur eine Schande, dass die meisten Männer nicht das Zeug dazu haben, die wirklich ungezogene Seite ihrer Frau herauszustellen.

Ein weiterer Grund, warum Bondage und Zurückhaltung für Frauen so mächtig sind, ist, dass die Gesellschaft viele Menschen dazu veranlasst hat zu denken, dass eine Frau, wenn sie wirklich Sex will, sie zu einer Schlampe macht. Dieser Standpunkt ist natürlich Unsinn, aber er ist in den Köpfen vieler Menschen dennoch.

Die Kraft der Knechtschaft besteht darin, dass die Frau das Gefühl hat, sie könne es nicht aufhalten, selbst wenn sie es wollte. Mit anderen Worten – es erlaubt ihr, den Mann die ganze “Schuld” für das Geschlecht übernehmen zu lassen. Sie war nur die schwache, unschuldige Frau, die von einem großen, starken, sexuell selbstbewussten Mann in die Irre geführt und dazu gebracht wurde, ungezogene Dinge zu tun.

Wenn Sie mit Ihrer Frau noch nie Bondage oder irgendeine Art von Zurückhaltung angewendet haben, müssen Sie mit Vorsicht vorgehen. Schieben Sie Ihre Frau nicht aus ihrer Komfortzone heraus, denn wenn Sie dies tun, werden Sie sie am Ende davon abhalten, Sex zu wollen, anstatt sie mehr als je zuvor anzuschalten.

Wenn du sie mehr als je zuvor anmachen und sie total heiß, nass und aufgeregt machen willst, um Sex mit dir zu haben, ist Bondage eine großartige Möglichkeit, es zu tun, wenn du es richtig machst.

Fangen Sie langsam an.

Holen Sie sich ein Paar Handschellen aus einem “Spielwarengeschäft für Erwachsene”.

Wenn Sie dann mit Ihrer Frau auf Ihrem Bett liegen und sie sich anmacht, nehmen Sie die Handschellen heraus und verbinden Sie eine ihrer Hände mit einer Ihrer Hände.

Dies wird sie zurückhalten und ihr das Gefühl geben, dass Sie das Sagen haben. (Hinweis: Jede Frau möchte, dass ihr Mann im Schlafzimmer aufgeladen wird).

Wenn Sie jedoch ihre Hand mit einer von Ihnen verbinden, anstatt mit dem Bett (oder einem anderen Möbelstück), haben Sie weniger Chancen, sie auszuflippen und sich unwohl zu fühlen.

Wenn Ihre Frau gut darauf reagiert, können Sie die Knechtschaft jedes Mal, wenn Sie sie mit Ihrer Frau im Schlafzimmer verwenden, schrittweise verschärfen.

Zum Beispiel könnten Sie ihre Hände zusammenbinden oder ihre Hände ans Bett binden (die meisten Frauen lieben dies, wenn Sie sich im Laufe der Zeit darauf aufbauen und sie Ihnen wirklich vertraut).

Natürlich müssen Sie nicht nur Handschellen tragen.

Wenn Ihre Frau es wirklich genießt, zurückgehalten zu werden, können Sie alles von Ihren eigenen Händen bis zu einer Seidenkrawatte verwenden, um sie zurückzuhalten.

Denken Sie daran, sie nicht zu früh in etwas zu riskantes zu stürzen und immer in Sicherheit zu sein.

Ein letzter Punkt, an den Sie sich erinnern sollten, ist, dass Sie durch das Zurückhalten Ihrer Frau das sexuelle Vergnügen für sie steigern möchten. Stellen Sie also sicher, dass Sie ihr immer noch viele Orgasmen geben.

Jedes Mal, wenn Sie Ihre Frau ins Schlafzimmer bringen, müssen klitorale, vaginale und multiple Orgasmen für sie Realität sein (sonst wird sie nicht vollständig zufrieden sein).

You Might Like These