Sexualität und Autismus, Teil 2

In Teil 1 haben wir die Tatsache untersucht, dass Menschen mit Autismus sich nicht von anderen unterscheiden, sondern auch sexuelle Erfahrungen machen. In diesem Artikel wird genauer untersucht, was Teil der Einführung autistischer Personen in die Pubertät sein kann.

Die Autorin Geri Newton erklärt in ihrem Artikel “Social / Sexual Awareness”: “Viele meiner Kunden haben mir gesagt, dass Sex mit jemandem das einzige Mal ist, dass sie sich normal fühlen … wenn sie mit jemandem sexuell sind, sind sie einfach so alle anderen – erwachsen. ” Sie sagt, dass sie dieselbe Botschaft von Menschen mit identifizierten IQs von 30 bis 70 gehört hat, verbal und nonverbal. Dies ist etwas, das wir uns als Gesellschaft Zeit nehmen sollten, um es weiter zu erforschen. Warum? Meiner Meinung nach ist es traurig zu erkennen, dass sich so viele unserer “Brüder und Schwestern” nur dann normal fühlen können, wenn sie in eine sexuelle Begegnung verwickelt sind. Und wie viel Zeit verbringen sie mit diesen sexuellen Erfahrungen? Höchstwahrscheinlich nicht zu viel Zeit. Dies bedeutet, dass sich diese Menschen in den anderen Stunden der Woche wahrscheinlich anders fühlen, sogar fehl am Platz.

Wenn Sie Eltern eines Sohnes oder einer Tochter sind und die Pubertät erreichen, haben Sie höchstwahrscheinlich Bedenken, vielleicht sogar Angst, wie Sie mit diesem neuen Kapitel im Leben Ihres autistischen Kindes umgehen sollen. Während dieser Zeit müssen Sie Ihr Kind zuerst auf die Pubertät vorbereiten und der Körper verändert sein Gesicht. Bei Mädchen sollten die Eltern bereit sein, ihrem Kind in dieser aufregenden Zeit zu helfen. Dies gibt den Eltern die Möglichkeit, Bereiche wie soziale Erwartungen regelmäßig zu überprüfen. Dies beinhaltet Manieren, positives Sexualverhalten, sozial akzeptierte Regeln sowie Grenzen. Diese Diskussionen sollten sowohl zu Hause als auch in der Öffentlichkeit geführt werden. Dies ist der perfekte Zeitpunkt, um beispielsweise in einem Restaurant über Manieren und Verhalten zu diskutieren.

Eltern eines autistischen Mädchens, das in die Pubertät eintritt, könnten feststellen, dass es einfacher ist, fähigkeitsgerechte Levelbücher mit Bildern zu verwenden, um sie zu erklären und zu zeigen, während Sie gehen. Sie muss ihre verschiedenen Körperteile und deren Funktion verstehen. Sie wird höchstwahrscheinlich erfreut sein zu hören, dass sie bald Brüste entwickeln wird. Sie ist jedoch möglicherweise nicht so aufgeregt über die Menstruation und die Verfahren, die zu Beginn der Periode einzuhalten sind. Wenn Ihre Tochter eine kleine Handtasche trägt, sollten Sie unbedingt Damenbinden und ein Paar saubere Unterwäsche einpacken. Erinnern Sie sie häufig an die Veränderungen, mit denen sie bald konfrontiert sein wird.

Hoffentlich haben Sie als Team, ihre Lehrerin, Ihre Tochter und sich selbst zusammengearbeitet. Es ist unbedingt erforderlich, dass das Team regelmäßig überprüft, was zu Beginn der Periode passiert, und jeden Schritt der Verwendung der Damenbinde durchläuft. Sie muss auch verstehen, dass ihr Pad regelmäßig gewechselt werden muss und sie sich möglicherweise auch selbst reinigen muss. Wenn Sie jeden dieser Schritte befolgen, bereiten Sie sie auf das “Ereignis” vor. Sie sollten ihr auch beibringen, wie sie ihr gebrauchtes Pad richtig entsorgen kann. Wenn ein junges Mädchen nicht vorbereitet ist, kann es für sie schrecklich sein, in einem Klassenzimmer zu sitzen und plötzlich zu spüren, wie etwas über ihr Bein läuft. Wenn sie dann merkt, dass es Blut ist, kann dies zu einer sehr traumatischen Erfahrung führen. Während Sie den gesamten Vorgang erklären, sollten Sie ein paar Damenbinden (die Art, die sie verwenden wird, damit sie mit ihnen vertraut ist) haben, um ihr die richtige Art der Anwendung zu zeigen. Wenn Sie eine große Puppe oder ein anderes Objekt haben, zeigen Sie ihr die Schritte zum Anbringen des Pads. Lassen Sie sie dann das Gleiche tun. Sie sollten diesen Vorgang überprüfen, bis sie sich wohl fühlt und das Pad richtig auftragen kann.

In Teil 3 werden wir über Sexualität sprechen – Ihren Sohn und Ihre Pubertät.

You Might Like These