Sexspielzeug: Gut oder Böse?

Händler von Sexspielzeugen verdienen jedes Jahr Milliarden von Dollar. Ihre Produkte sind so vielfältig und heute in allen Teilen der Welt erhältlich. Nun sieht es so aus, als ob dieses Geschäft, künstliche oder technologisch sexuelle Wünsche zu befriedigen, in Mode ist. Die alleinstehenden, verheirateten, alten und jungen Menschen, die heute Sexspielzeugläden besuchen, und auch die Hersteller produzieren immer verführerischere und raffiniertere. Es scheint, als würde ihr innovativer Einfallsreichtum bei der Erfindung dieser neuen Instrumente des sexuellen Vergnügens kein Ende haben. Heute verhalten sich einige dieser Spielzeuge genau wie andere Sexualpartner. Wahr. Aber hier wollen wir den Ursprung, die Absichten und die Auswirkungen dieser Spielzeuge auf die Benutzer untersuchen, insbesondere die spirituellen und psychologischen Auswirkungen.

Sexspielzeug ist nicht neu. Sie haben eine lange Geschichte, die mit der Verwendung von geschnitzten Objekten begann, die den Penis darstellten. Die alten Römer, Griechen, Chinesen, Asiaten und Inder ließen diese Gegenstände aus Steinen, Eisen, Gold, Holz und anderen Materialien schnitzen, die für die Masturbation verwendet wurden. Einige von ihnen (wie die Griechen) verehrten auch Sexgötter und Göttinnen, wo diese Objekte ausgestellt, verwendet und andere sexuelle unmoralische Handlungen ausgiebig gefördert wurden, einschließlich Sex mit Dämonen und Geistern. Wir können also zu Recht sagen, dass die Grundlage für Sexspielzeug der Wunsch nach „unbegrenztem“ Vergnügen und die Verehrung dämonischer Götter war. Diese Erfindung verwandelte sich in andere Objekte und im 20. Jahrhundert wurde der erste elektrische Vibrator erfunden. Seitdem ist es eine Flut dieser manuellen und später hoch entwickelten Instrumente des sexuellen Vergnügens. Einige von ihnen zwinkern und reden! Beeindruckend!

Ist Sexspielzeug im ursprünglichen Plan Gottes? Und da sexuelle Beziehung eine physische, emotionale und spirituelle Verbindung ist, hat sie irgendeine spirituelle und emotionale Nebenwirkung? Erstens waren Sexspielzeuge nicht im ursprünglichen Plan Gottes enthalten. Das Wort Gottes machte deutlich, dass Gott sie zu einem Mann und einer Frau machte, um sich zu beziehen, sich selbst zu befriedigen und sich fortzupflanzen. Alles, was wir brauchen, um unsere Partner sexuell zu befriedigen, wurde eingerichtet. Ja. Aber Satan führte dieses Spielzeug, Idole (wie alle anderen sexuellen Sünden: Homosexualität, Analsex, Lesbianismus, Sex mit Dämonen, Masturbation usw.) ein, um den Gehorsam des Menschen gegenüber Gottes Wort und Wunsch zu korrumpieren und abzulenken. Die Bibel sagte, dass diejenigen, die sich nach dieser Art von sündigem Vergnügen außerhalb des Willens Gottes sehnen, tot sind. Wahr. Gehende Leichen! Nicht alle lustvollen Praktiken sind erlaubt. Wir müssen versuchen, Gott vor unserem eigenen Vergnügen zu gefallen. Ja, Gott möchte, dass wir das Leben genießen, aber es muss innerhalb der Grenzen seiner göttlichen Absichten und Bestimmungen liegen. Sexspielzeug wurde von Dämonen erfunden und ist völlig gegen das Wort Gottes und das geistige Wohlergehen des Menschen. Es ist ein Instrument für die Anbetung Sex Dämonen und Satan.

Mit diesen Instrumenten öffnen sich Masturbation und alle anderen Formen sexueller Unmoral, wie wir bereits erwähnt haben, automatisch für dämonische Besitztümer. Sie können diese Spielzeuge nicht benutzen, ohne die Geister dahinter zu kontaktieren. Es ist nicht möglich. Es ist, als würde man ein Idol verehren. Hinter einem Idol steckt immer ein Dämonengeist. Diese Steine, Wälder, Gegenstände, Tiere repräsentieren Geistwesen. Dort leiten sie ihre Kräfte ab. Jedes Sexspielzeug und jede sexuelle Unmoral hat einen dämonischen Geist. Und deshalb ist es immer sehr schwierig, solche Handlungen zu verlassen oder frei von Knechtschaft zu sein, während man sie praktiziert. Die Bibel machte auch sehr deutlich, dass die Person, die Götzendienst oder Ehebruch praktiziert, geistig verbunden wird. Werden sie dir jemals ihre Begegnungen mit diesen Sex-Dämonen erzählen, die sie regelmäßig in ihren Träumen besuchen, und auch diese seltsamen Ereignisse um sie herum, besonders in ihren Beziehungen? Wenn Sie das nächste Mal versucht sind, sich dieser Handlung hinzugeben, denken Sie bitte daran, den Dämon hinter diesem Spielzeug stehen zu sehen. Wir werden später darauf näher eingehen. Gott segne! https://www.amazon.com/Sex-Toys-Good-or-Evil/dp/B07P6YHN3T/ref=sr_1_14?qid=1607227395&refinements=p_27%3AGabriel+Agbo&s=books&sr=1-14&text=Gabriel+Agbo

You Might Like These