Schwul und christlich? Es ist in Ordnung – warum Sodom wirklich zerstört wurde

Schwul und christlich?  Es ist in Ordnung – warum Sodom wirklich zerstört wurde

Heutzutage wird allgemein behauptet, dass Sodom wegen Homosexualität zerstört wurde, aber die Bibel in den Originalsprache sowie andere Literatur der Zeit besagt, dass der Grund die sexuelle Vereinigung ungehorsamer Engel war (bezeichnet als “The Watchers”). mit Menschen.

Judas erklärt, dass bestimmte Engel gegen Gottes Verordnungen rebellierten, indem sie nach menschlichen Frauen “huren”, und infolgedessen sandte Gott andere Engel mit spezifischen Anweisungen herab, um “die Wächter” zu bestrafen. Judas sagt, “genau wie diese”, Sodom und Gomorra gingen nach fremdem Fleisch (der Vereinigung von Engeln mit menschlichen Frauen). Das Testament von Naphtali 3.3.4-5 besagt auch, dass die Frauen von Sodom Sex mit Engeln hatten.

2 Henoch stellt fest, dass die Menschen in Sodom abscheuliche Taten, Kinderkorruption, Zauberei, Verzauberungen und teuflische Hexerei begangen haben. Der Kirchenvater Irenäus erklärte: “Und die Bosheit, die sehr lange andauerte und weit verbreitet war, durchdrang alle Rassen der Menschen, bis nur noch sehr wenig Saat der Gerechtigkeit in ihnen war. Denn auf Erden entstanden rechtswidrige Gewerkschaften, als Engel sich mit Nachkommen der Töchter von verbanden Männer, die ihnen Söhne gebar, die wegen ihrer übergroßen Größe Riesen genannt wurden. Die Engel brachten dann als Geschenke Lehren des Bösen zu ihren Frauen, denn sie lehrten sie die Tugenden der Wurzeln und Kräuter sowie des Färbens und der Kosmetik und Entdeckungen von kostbaren Materialien, Liebesphilten, Hass, Liebschaften, Leidenschaften, Zwängen der Liebe, den Bindungen der Hexerei, jeder Zauberei und jedem Götzendienst, die Gott hassen, und als dies in die Welt kam, wurden die Angelegenheiten der Bosheit zum Überlaufen gebracht und die der Gerechtigkeit schwanden zu sehr wenig. “

Das 2. c. Theologe Tatian, 2 Entschuldigung 5 erklärte: “Gott hat die Fürsorge für die Menschen und für alles unter dem Himmel den Engeln übertragen, die er über sie ernannt hat. Aber die Engel haben diese Ernennung nicht befolgt und waren von der Liebe der Frauen gefesselt und haben Kinder hervorgebracht, die diejenigen sind, die Dämonen genannt werden.” und nicht nur das, sie unterwarfen später die Menschheit für sich selbst, teils durch magische Schriften, teils durch Ängste und Bestrafungen, die sie verursachten, und teils indem sie ihnen beibrachten, Opfer, Weihrauch und Trankopfer darzubringen, wie es diese Dinge waren, die sie waren standen in Not, nachdem sie von lustvollen Leidenschaften versklavt worden waren. Und unter der Menschheit säten sie Morde, Kriege, Ehebrüche, maßlose Taten und alle Bosheit. “

Clemens von Alexandria, Verschiedenes 5.1.10 erklärte: “Dazu werden wir auch hinzufügen, dass die Engel, die den höheren Rang erreicht hatten und in Vergnügen versunken waren, den Frauen die Geheimnisse erzählten, die zu ihrem Wissen gekommen waren.”

Judas erwähnt “nach einem anderen Fleisch streben” und die Bestrafung von Engeln. Jude zitiert 1 Henoch 1: 9 in den Versen 14-15. 1 Henoch 6-10 besagt, dass 200 Engel (The Watchers) auf die Erde kamen, die sich nach menschlichen Frauen sehnten, die “Befleckung” verursachten und Nachkommen hervorbrachten. 1 Henoch stellt fest, dass die Wächter den Menschen unter anderem Zaubereien, Verzauberungen und das Binden von Verzauberungen beigebracht haben. Tertullian, Frauen, 1.2 erklärte, dass Engel durch die Lust an Frauen fielen und ihre Nachkommen als “bösere Dämonenbrut” bezeichneten.

Das Testament von Naphtali 3.3.4-5 besagt, dass die Frauen von Sodom Sex mit Engeln hatten. Darin heißt es: “In gleicher Weise änderten auch die Wächter die Ordnung ihrer Natur, die auch der Herr bei der Flut verfluchte und um ihrer willen die Erde verwüstete, dass sie unbewohnt und fruchtlos sein sollte.” Beachten Sie den Begriff “die Reihenfolge ihrer Natur geändert”, der Judas Begriff “ging nach anderem Fleisch” und Pauls Aussage “für die Frauen, die natürliches Geschlecht gegen etwas anderes als die Natur austauschten, ähnlich ist. Und das gleiche gilt auch für Männer “In Römer 1:26. Heutzutage wird allgemein fälschlicherweise angenommen, dass es sich um Homosexualität handelt, aber tatsächlich um die Vereinigung von Engeln mit Menschen, für die genau Sodom zerstört wurde.

You Might Like These