Prostatamassage für den kraftvollsten körperschüttelnden Orgasmus Ihres Lebens!

Die Prostatamassage ist eine alte Technik, die seit Hunderten von Jahren erfolgreich eingesetzt wird. Es wird auch zur sexuellen Stimulation verwendet, entweder um einen Orgasmus zu erreichen oder um die Ausscheidung von Samenflüssigkeit ohne Orgasmus zu fördern. Dieses zweite Ergebnis wird auch als Prostata-Melken bezeichnet. Die Prostata kann als männlicher g-Punkt bezeichnet werden. Diese Massage ist leicht zu erlernen und in der Zwischenzeit können Sie großartige neue Massagefähigkeiten erlernen, die auch den Rest Ihres Spiels neu beleben.

Wie man eine männliche G-Punkt-Massage macht

Der Finger oder das Prostatamassagegerät wird durch den Anus in das Rektum eingeführt und die Prostata wird sanft massiert. Man kann auch einen männlichen G-Punkt-Vibrator verwenden, ein speziell gebogenes Gerät mit einem runden Kopf, der in den Analkanal des Mannes eingeführt wird und die Prostata stimuliert, die auch als männlicher G-Punkt bezeichnet wird.

Prostata Orgasmen

Orgasmen infolge von Masturbation durch Prostatastimulation können von leicht bis intensiv variieren. Auch ein männlicher G-Punkt-Orgasmus kann viel intensiver sein als ein normaler Ejakulationsorgasmus. Einige Prostata-Orgasmen können ohne Ejakulation sein und zu einer Ganzkörpererfahrung führen.

Nutzen für die Gesundheit

Die männliche G-Punkt-Massage wird auch für Gesundheitszwecke verwendet, wie von einem medizinischen Fachpersonal empfohlen. Prostatamassage ist NICHT Empfohlen für Männer mit Prostatakrebs, da dies zu einer Metastasierung des Krebses führen kann, oder für Männer mit einer Prostatainfektion, da sich die Infektion durch die Freisetzung von Bakterien in den Blutkreislauf ausbreiten kann.

Prostata-Massage-Schlaganfälle

You Might Like These