Prostata-Melken – wie geht das?

Prostata-Melken – wie geht das?

Vor einigen Jahren wurde das Melken der Prostata nur von Ärzten und Medizinern durchgeführt. Dies machte es nicht so beliebt in der Welt. Aber heutzutage wird das Melken der Prostata nicht nur aus medizinischen Gründen, sondern auch aus persönlichen Gründen durchgeführt. Wenn es vorher nur von Ärzten gemacht wurde, kann es jetzt von einfach jedem verabreicht werden – sei es allein oder mit einem Partner.

Wenn Sie einer der wenigen sind, die nicht wussten, wie das Melken der Prostata durchgeführt wird, haben Sie auf den richtigen Link geklickt. Diese Seite ist einem umfassenden Überblick über das Melken der Prostata gewidmet.

Aber das Wichtigste zuerst …

Es gibt zwei Gründe, warum Männer diese Aktivität ausführen. Einer ist aus gesundheitlichen Gründen. Beim Melken der Prostata wird überschüssiges Sperma, das in der Prostata gespeichert ist, durch Melken entfernt. Es ist notwendig, dass man überschüssiges Sperma entfernt, weil es Prostatitis verursachen kann, die die Prostata anschwellen lassen kann. In der Prostata werden Bakterien gespeichert, die Schmerzen in der Prostata verursachen können. Dies hat sich als sehr schmerzhafte Erfahrung erwiesen.

Ein weiterer Zweck des Melkens der Prostata ist der Glaube, dass es helfen kann, Prostatakrebs vorzubeugen. Da Prostatakrebs mit den Elementen beginnen kann, die in der Prostata gespeichert werden können, kann durch eine regelmäßige Reinigung eine größere Wahrscheinlichkeit für Prostatakrebs vermieden werden.

Schließlich wird es wegen der sexuellen Freuden getan, die es bringen kann. Es wird gesagt, dass die Prostata der G-Punkt von Männern ist und dass sie dazu führen kann, dass ein Mann einen besseren Orgasmus hat als der Orgasmus, den wir durch normalen Sex bekommen. Mit dem Prozess des Prostata-Melkens ist nun ein multipler Orgasmus für Männer möglich. Wenn Sie es mit einem Partner tun, kann dies dem Körper viel Freude bereiten. Der gute Orgasmus, den der Penis Ihnen bringen kann, kann durch den Orgasmus übertroffen werden, den das Melken der Prostata bieten kann.

Wie kann das gemacht werden?

Beginnen Sie mit der Konsultation eines Arztes, um festzustellen, ob eine Krankheit das Melken der Prostata bei Ihnen verbietet. Wenn Sie grünes Licht von Ihrem Arzt erhalten haben, entscheiden Sie, ob Sie dies mit einem Partner oder alleine tun möchten.

Es gibt Werkzeuge, die verwendet werden können, um einen Prostata-Orgasmus zu erreichen.

– Ein Trommelstock oder ein Dildo können als Hilfsmittel verwendet werden, um leicht einen Prostata-Orgasmus zu erreichen.

-Das sicherste und am meisten empfohlene ist die Verwendung der Finger.

– Um Missgeschicke zu vermeiden, waschen Sie die Hände so sauber wie möglich und verwenden Sie einen Latexhandschuh, um noch hygienischer zu sein.

– Finden Sie jetzt Ihre bequemste Position, führen Sie den Finger in den Anus ein und schieben Sie ihn 2 Zentimeter hinein.

– Reiben Sie Ihre Prostata sanft durch eine kreisende Bewegung und finden Sie Ihren Rhythmus.

Die Prostata ist an der Rektumwand zu spüren. Es ist so klein wie eine Walnuss und kann beim Anschwellen leicht gefühlt werden. Es ist also besser, wenn man dabei erregt ist, weil dadurch die Prostata anschwillt und leichter zu erreichen und zu melken ist. Ein Partner kann das Melken der Prostata effektiver und viel einfacher machen. Dies liegt daran, dass Ihr Partner die Lage der Prostata besser sehen kann.

Das Melken der Prostata hat Vor- und Nachteile. Deshalb wird empfohlen, beim Melken der Prostata auf Ihren Gesundheitszustand zu achten. Eine Ausbreitung von Prostatakrebs, wenn der Handelnde bereits mit der Krankheit fertig ist, ist möglich, da das Melken der Prostata den Krebs in die verschiedenen Körperteile treiben kann. Abgesehen von Krebs kann es bei einer Person mit starker Schwellung oder chronischer Prostatitis dazu führen, dass sich die Bakterien auch im Körper ausbreiten.

You Might Like These