Oralsex und Spermien-Antikörper

Oralsex und Spermien-Antikörper

Damen, wenn Sie die Gewohnheit haben, Sperma aufzunehmen, machen Sie es sich heute nicht mehr zur Gewohnheit. Experten auf dem Gebiet der immunologischen Unfruchtbarkeit haben Hinweise darauf gefunden, dass Frauen, die das Sperma ihrer Partner schlucken, möglicherweise Antikörper gegen das Sperma bilden. In gewisser Weise ist das Schlucken des Spermas gleichbedeutend mit der Impfung, und Sie könnten sich selbst einen Spermienimpfstoff geben!

Wie ist das möglich?

Wenn das Sperma in den Verdauungstrakt eingeführt wird, sieht das Immunsystem es als fremden Eindringling, bildet Antikörper dagegen und tötet es ab. Später, wenn dasselbe Sperma im Gebärmutterhalskanal auftaucht, wird das Immunsystem verwirrt und greift das Sperma an Ort und Stelle an und tötet es ab, wodurch eine Empfängnis verhindert wird.

Je mehr Sperma Sie schlucken, desto mehr Antikörper bilden Sie, sodass eine einzelne Episode der Aufnahme von Sperma Ihre Fruchtbarkeit höchstwahrscheinlich nicht beeinträchtigt. Da die Antikörper als Reaktion auf das Sperma eines bestimmten Partners erzeugt werden, sollten frühere Episoden des Verschluckens von Spermien mit anderen Partnern nicht dazu führen, dass Ihr Körper Antikörper gegen das Sperma Ihres aktuellen Partners bildet.

Männer nehmen oft ihr eigenes Sperma auf, wenn sie nach dem Geschlechtsverkehr mit ihren Partnerinnen einen Cunnilingus durchführen. In diesem Fall können frühere Episoden mit anderen Partnern Ihre heutige Fruchtbarkeit beeinträchtigen. Waschen Sie Ihren Penis nach dem Sex immer sorgfältig, um ein Verschlucken Ihres eigenen Spermas zu vermeiden. Wenn ein Mann Antikörper gegen sein eigenes Sperma bildet, können die Antikörper das Sperma sogar zerstören, bevor sie seinen Körper verlassen.

Schließlich sollten Frauen, die Analsex mit ihren Partnern haben, vermeiden, Sperma in ihr Rektum zu bekommen, was auch dazu führen kann, dass ihr Körper Spermienantikörper bildet. Analsex kann dazu führen, dass das Gewebe im Rektum reißt, wodurch das Sperma leicht in den Blutkreislauf gelangt und das Immunsystem Antikörper bildet.

Denken Sie daran, dass sich diese Theorie noch in der Forschungsphase befindet und noch nicht absolut bewiesen wurde! Wenn es wahr ist, könnte es dennoch ein wirksames Stück Präventivmedizin für Millionen von Paaren sein.

 

You Might Like These