Leitfaden für Frauen zur Auswahl ihres ersten Glasdildos

Leitfaden für Frauen zur Auswahl ihres ersten Glasdildos

Sie haben zweifellos von Glasdildos gehört und fragen sich vielleicht, worum es in der ganzen Aufregung geht.

Um Ihre Verwirrung und Verwirrung zu verstärken, haben Sie Glasdildos in einer Vielzahl von Formen, Größen, Farben und Ausführungen gesehen. Alles absichtlich entwickelt, um die intimen und hochsensiblen Bereiche Ihres Körpers auf verschiedene Weise zu stimulieren.

Die brennende Frage ist also: Wenn dies Ihr erster Ausflug mit einem Glasdildo sein soll, für welchen Typ sollten Sie sich entscheiden?

OK, das Wichtigste zuerst

Wenn Sie nach einem Glasdildo suchen, den Sie kaufen können, MÜSSEN Größe, Form und Stil, für die Sie sich letztendlich entscheiden, Ihnen die größte sexuelle Befriedigung und den allerbesten intimen Spaß und Vergnügen bieten. Andernfalls verschwenden Sie Ihre Zeit, Energie und Geld. Und das will niemand.

Glücklicherweise haben die Hersteller dafür gesorgt, dass sie in einer Reihe von Stilen angeboten werden, die genau Ihren Wünschen entsprechen, wenn es um Sexspiel, Selbstvergnügen und andere Mittel zur Befriedigung Ihrer sexuellen Wünsche geht.

Ja, Größe ist wichtig und Form auch

Die Wahl der Form, des Stils, der Größe und der Oberflächenbeschaffenheit des von Ihnen gewählten Glasdildos ist von entscheidender Bedeutung. Wenn Sie dies falsch verstehen, kann dies den Unterschied zwischen befriedigenden Sitzungen mit sensationeller Freude und zutiefst frustrierender Enttäuschung bedeuten.

Ich empfehle Ihnen, einen Glasdildo mit einer Schaftbreite von 1 Zoll zu wählen, wenn Sie eine “Dildo-Jungfrau” sind oder in den intimen Bereichen recht klein sind. Und eine mit einer Breite von 1¼ Zoll oder sogar 1½ Zoll, wenn Sie mehr zu füllen haben oder begeistert sind, wenn Sie leicht gedehnt sind.

Im Allgemeinen ist ein gerader und völlig glatter Glasdildo perfekt für Sie, wenn Sie neu im Dildo-Sex sind. Dieser Stil ist auch ideal, wenn Sie vom Fingern zum Experimentieren und Ausprobieren neuer und alternativer Masturbationstechniken übergehen.

Für etwas Abenteuerlicheres findet ein glatter Glasdildo mit einer sanften Krümmung zum Schaft Ihren G-Punkt mit bemerkenswerter Genauigkeit. Dieser Stil ist ideal für Fans der gleichzeitigen Stimulation der Klitoris und des G-Punkts.

Wenn Sie etwas bevorzugen, um Ihren Intimbereichen eine etwas strengere Wirkung zu verleihen, sind geeignete Varianten solche mit einem strukturierten und / oder gerippten Schaft.

Straight und Wand Style

Gerade Dildos und Zauberstäbe werden hauptsächlich zur Stimulation der Klitoris und zum „Sondieren“ in und um Ihre Vagina verwendet. Längen, Breiten und Texturen variieren je nach Ihrem persönlichen Geschmack und Ihren Vorlieben. Dieser Stil ist ideal für Anfänger und “Dildo Jungfrauen”.

G-Punkt-Stimulatoren

Alle G-Punkt-Dildos sind bis zu einem gewissen Grad gebogen, um das Massieren und Stimulieren des G-Punkts zu erleichtern. Einige haben eine stärkere Krümmung der Welle als andere. Welches Modell Sie wählen, hängt davon ab, welches für Sie am besten geeignet ist.

Da diese Dildos jedoch aus Glas bestehen, sind sie völlig steif. Dies bedeutet, dass sie sich in keiner Weise an Ihre innere Form anpassen. Wählen Sie im Zweifelsfall zunächst einen leicht geschwungenen Schaft. Auf diese Weise können Sie später zu etwas Abenteuerlicherem wechseln, wenn Sie dies wünschen.

Wie es nahelegt, zielen G-Punkt-Dildos auf diese wunderbare erogene Zone in Ihnen und stimulieren sie. G-Punkt-Dildos werden in der Regel in einem Penis-emulierenden Stil mit einer charakteristischen flachen Basis hergestellt, damit Sie sie in diesen besonders rasenden Momenten festhalten können und wenn Sie dies nicht möchten, können Sie stolz auf dem Display stehen, wenn Sie sie nicht verwenden.

Twister und Sonden

Ein Twister-Glasdildo ist im Allgemeinen gerade und kann auch gerippt sein. Um das Beste aus einem Twister herauszuholen, sollte er beim Betreten und auch beim vollständigen oder teilweisen Einsetzen in einer kreisförmigen Drehbewegung verwendet werden.

Und schlussendlich

Welchen Stil Sie auch wählen, stellen Sie bitte sicher, dass er hergestellt ist Borosilikatglas. Diese Art von Glas (Pyrex ist die bekannteste Marke) ist extrem zäh und langlebig. Das heißt, es ist sicher und wird niemals in dir zerbrechen.

Borosilikatglas ist auch im nassen Zustand bemerkenswert rutschig. Sie brauchen also nicht viel Schmiermittel, um loszulegen … auch wenn es Ihre eigenen Säfte sind.

Ich hoffe, dieser kurze Artikel hat Ihnen geholfen, die subtilen Unterschiede zwischen den Arten von Glasdildos zu schätzen, die für Ihren Spaß, Ihr Vergnügen und Ihr ultimatives sexuelles Vergnügen erhältlich sind. Genießen!

 

You Might Like These