Ist sie süchtig nach Sexspielzeug? Die Wahrheit über Frauen, die es vorziehen "Spielzeuge" Über Sex mit dir!

Ist sie süchtig nach Sexspielzeug?  Die Wahrheit über Frauen, die es vorziehen "Spielzeuge" Über Sex mit dir!

Ist sie süchtig nach Sexspielzeug? Bevorzugt sie “Zeit allein” gegenüber Zeit mit Ihnen? Was bedeutet es, wenn Ihre Freundin, Frau oder Ihr Liebhaber die Zeit allein mehr zu schätzen scheint als den Geschlechtsverkehr?

Kommt Ihnen eine dieser Fragen bekannt vor? Wenn Sie so etwas wie die Millionen von Männern sind, die sich Sorgen um ihre Fähigkeit machen, ihren Partner im Sack zufrieden zu stellen, ist die Wahrheit, dass eine Frau, die sexuelle “Requisiten” mag, besonders in ihrer Zeit allein, eine sehr einschüchternde Sache sein kann.

Warum? Denn für viele Männer bedeutet dies, dass sie die Dinge möglicherweise NICHT richtig machen und dass ihre Frau buchstäblich ihre sexuelle Befriedigung selbst in die Hand nimmt.

Kann eine Frau von Sexspielzeugen “abhängig” werden?

Die Wahrheit ist, wie jedes andere lustvolle Verhalten, das zu einer Obsession oder zu einem Zwang werden kann.

Die guten Nachrichten?

Es ist selten, und eine Frau, die wirklich zwanghaft jede Art von Instrument des Selbstvergnügens auf hyperaktive Weise benutzt, tut dies normalerweise NICHT nur für den Orgasmus oder sexuelle Empfindungen. Normalerweise ist es ein Zeichen für einen hyperzwanghaften Sexualtrieb und oft auch für andere tiefere und nicht verwandte psychologische Probleme.

Die schlechten Nachrichten?

Das WIRKLICHE Problem, über das sich Männer Sorgen machen, ist echt. Viele Frauen wenden sich der Masturbation zu, sei es mit einem “Spielzeug” oder auf andere Weise, einfach weil sie beim Sex keinen Höhepunkt erreichen können.

Die Gründe, warum Frauen angeben, beim Sex NICHT mit ihrem Partner zum Orgasmus kommen zu können?

In einer öffentlich bekannt gewordenen sexuellen Umfrage, die Ende 2012 durchgeführt wurde, waren die folgenden Hauptgründe, warum Frauen privat angaben, ein Sexspielzeug wie einen Vibrator gegenüber Partner-Sex zu bevorzugen.

1 – Ihre männlichen Partner haben zu schnell ihren Höhepunkt erreicht. Es ist keine Überraschung, dass sexuelle Ausdauer und Ausdauer die Hauptbeschwerde von Frauen über schlechten Sex bleiben.

2 – Ihre Partner “machten es falsch”. Ob Sie es glauben oder nicht, besonders bei Männern unter 30 Jahren ist mangelnde sexuelle Fähigkeiten einer der häufigsten Gründe, warum eine Frau keinen Orgasmus haben kann, und greift später privat auf einen Adjutanten wie einen Vibrator zurück. (oft, wenn unser Mann eingeschlafen ist oder am nächsten Morgen, wenn er weg ist)

3 – Schlechte Kompatibilität mit “Körperteilen”. Viele Männer sind einfach nicht richtig ausgestattet, um ihre Partner beim Sex zufrieden zu stellen. Die Wahrheit ist, dass etwa 80% der Frauen aufgrund von Größen- oder Ausdauerproblemen mit ihren derzeitigen Partnern Schwierigkeiten haben, einen Orgasmus zu erreichen. Sie sind nicht in der Lage, die richtigen Stellen zu treffen … und selbst wenn sie es sind, können sie nicht lange genug dauern, um sie zum Orgasmus zu bringen.

Viele Frauen sind einfach nicht mehr bereit, den “Höhepunkt” der sexuellen Erfahrung zu gefährden, und werden darauf zurückgreifen, dass sie ihre eigene Freilassung erhalten, oft von uns selbst!

Schließlich funktionieren Sexspielzeuge! Bei so vielen Mythen und Fehlinformationen über den weiblichen Orgasmus geben mehr als 90% der Frauen an, jedes Mal einen Orgasmus haben zu können, wenn sie ein Spielzeug oder eine sexuelle Requisite benutzen.

Vergleichen Sie dies mit den miserabel schlechten Raten, von denen Frauen berichten, dass sie beim “echten” Sex ihren Höhepunkt erreichen können. Es ist keine große Überraschung, dass so viele von uns jetzt von ihren erotischen Helfern “süchtig” zu sein schienen und mehr “allein” Zeit bevorzugen, als wir Ihnen mitteilen!

You Might Like These