Hat Analsex Vorteile?

Hat Analsex Vorteile?

Wenn Sie mit der Idee des Analsex gespielt haben und immer noch auf dem Zaun stehen, gibt es hier einige Gründe, den Sprung zu wagen.

Sie können eher zum Orgasmus kommen

Eine im Journal of Sexual Medicine veröffentlichte Studie aus dem Jahr 2010 ergab, dass von den 31 Prozent der befragten Frauen, die während ihrer letzten sexuellen Begegnung Analsex betrieben hatten, 94 Prozent einen Orgasmus hatten.
Das sind einige ziemlich beeindruckende Chancen!

Und anale Orgasmen können intensiv sein

Ja, das können sie! Das liegt daran, dass der Anus mit vielen empfindlichen Nervenenden gefüllt ist, von denen einige mit den Genitalien verbunden sind. Und das ist nicht alles!
Bei Cisgender-Männern und Personen, denen bei der Geburt ein Mann zugewiesen wurde, kann Analsex die Prostata stimulieren und zu einem Orgasmus führen. Prostata-Orgasmen sind intensiv genug, um Wellen von Orgasmus-Vergnügen von Kopf bis Fuß zu senden.

Bei Cisgender-Frauen und Personen, denen bei der Geburt eine Frau zugewiesen wurde, kann Analsex zwei Hotspots treffen: den G-Punkt und den A-Punkt. Beide befinden sich entlang der Vaginalwand, können aber während des Analverkehrs indirekt stimuliert werden.

Wie die Prostata können diese Stellen Ganzkörperorgasmen hervorrufen. Wenn Sie sie genau richtig reiben, kann dies sogar zu Spritzen und dem als „weibliche Ejakulation“ bezeichneten Phänomen führen. Ja bitte!

Einige halten es immer noch für tabu, was es spannender machen könnte

Auch wenn Analsex weitaus häufiger vorkommt als zuvor, ist er immer noch tabu genug, um das Element der Ungezogenheit einzubringen, das Ihre Erregungsstufe auf Hochtouren bringen kann.
Tabu oder verbotener Sex ist eine verbreitete sexuelle Fantasie. Die bloße Idee, etwas zu tun, das als “ungewöhnlich” oder “falsch” angesehen wird, kann eine große Herausforderung sein.
Natürlich ist Analsex keines dieser Dinge, aber wenn es nicht die Norm für Sie ist oder Sie mit bestimmten Ansichten über die Tat aufgewachsen sind, kann es sicher sein.
Außerdem kann dies eine Möglichkeit sein, einen neuen Bereich Ihres Körpers zu erkunden

Sie haben keine Ahnung, wie angenehm sich ein Teil Ihres Körpers anfühlen kann, bis Sie ihn erforschen. Analsex bietet ein völlig anderes Gefühl als jede andere Art von Sex.
Sich vom Üblichen zu lösen ist der perfekte Weg, um mit Ihrem Partner und wenn Sie alleine unterwegs sind, die Dinge im Schlafzimmer interessant zu halten.

Es kann auch eine Möglichkeit sein, Ihre sexuellen Wünsche zu erforschen

Haben Sie ein paar versaute Wünsche erfüllt? Wenn Sie sich einer neuen Erfahrung öffnen, können Sie sexuell abenteuerlustiger werden.

Es ist wirklich befreiend, sich um Ihr Vergnügen zu kümmern.
Das Erkunden der Nebenstraßen kann zu Fernweh führen, das zu neuen und aufregenden Vergnügungsstraßen führt.

Und bringen Sie sogar neue Sexspielzeuge in die Mischung!

Apropos neue Wege des Vergnügens. Sexspielzeug ermöglicht es jedem, das Vergnügen in B-Town zu geben oder zu empfangen.
Analspielzeug ist eine großartige Möglichkeit, Ihre Füße nass zu machen, und wird empfohlen, bevor Sie wieder Vollgas geben.

Sie können mit einem kleinen Butt Plug für einen Fühler beginnen oder sich mit einem Anal-Trainingskit bis zu einem Penis oder einem großen Dildo oder Strap-On hocharbeiten.
Wenn Sie beide daran interessiert sind, eingedrungen zu sein, können Sie die Liebe teilen – solange Sie ein anderes Spielzeug verwenden oder es vor dem Teilen desinfizieren.
All dies kann dazu beitragen, Intimität aufzubauen, wenn Sie mit einem Partner zusammen sind

Intimer geht es nicht, als so enge Räume mit Ihrem Partner zu teilen!

Analsex erfordert gute Kommunikation und viel Zeit, um verschiedene Blickwinkel und Positionen auszuprobieren, um herauszufinden, was sich für Sie beide gut anfühlt.
All dieses Reden und Spielen kann die Intimität zwischen zwei Menschen um eine Unmenge steigern.

Es gibt auch einige gesundheitliche Vorteile

Ja, es gibt gesundheitliche Vorteile, wenn es um irgendeine Art von sexueller Aktivität geht, einschließlich:

  • penetrativer Sex
  • Oralsex
  • Masturbation

Sexuelle Aktivitäten wurden in Verbindung gebracht mit:

  • Geringeres Risiko für Herzerkrankungen, Bluthochdruck und Schlaganfall
  • Besserer Schlaf, der seine eigenen großartigen Vorteile hat
  • ein stärkeres Immunsystem
  • Kopfschmerzlinderung
  • gesteigerte Libido
  • Menstruationsbeschwerden
  • glücklichere Stimmung

Zum Beispiel kann eine Prostatastimulation helfen, erektile Dysfunktion (ED), Prostatitis und schmerzhafte Ejakulation zu verhindern und zu behandeln.
Wenn Sie während des Analverkehrs einen Orgasmus haben – jede Art von Orgasmus – gibt es weitere Vorteile, darunter:

  • Entspannung
  • reduzierte Entzündung
  • Schmerzreduktion
  • verbesserte Durchblutung
  • bessere Haut

Und wenn Sie normalerweise einen Penis in der Vagina haben, eliminiert Anal das Risiko einer Schwangerschaft

Wie schön, eine ernsthaft stimulierende Penetration ohne das Risiko einer Schwangerschaft genießen zu können. Das heißt aber nicht, dass Sie den Barriereschutz zum Abschied küssen können …
STIs sind jedoch weiterhin möglich. Sprechen Sie daher mit Ihrem Partner über Safer Sex

Penis-in-Anus-Sex (PIA) birgt tatsächlich ein höheres Risiko für sexuell übertragbare Infektionen (STIs), insbesondere für den aufnahmefähigen Partner. Dies liegt daran, dass die empfindliche Haut im Rektum dünn und reißempfindlich ist.

Laut der vertrauenswürdigen Quelle der Zentren für die Kontrolle und Prävention von Krankheiten (CDC) ist Analsex die Aktivität mit dem höchsten Risiko für die HIV-Übertragung.
Sie können sich auch mit anderen sexuell übertragbaren Krankheiten wie Chlamydien, Gonorrhoe und Herpes infizieren.Es besteht die Gefahr, dass andere Infektionen durch Kontakt mit Kot übertragen werden.

Wir alle wissen, dass der Hintern dort ist, wo Kot rauskommt. Es ist natürlich und ein gewisser Kontakt damit, ob Sie es sehen können oder nicht, ist eine wahrscheinliche Möglichkeit.
Das Üben von sicherem Analsex ist der beste Weg, um sich vor HIV, sexuell übertragbaren Krankheiten und anderen Infektionen zu schützen.
Verwenden Sie für sichereren Analsex Kondome oder einen anderen Barriereschutz und viel Gleitmittel. Im Ernst, Sie können dort nicht zu viel verwenden. Unzureichendes Gleitmittel erhöt das Risiko von Hautrissen, die schmerzhaft und riskant sind.

Gehen Sie auch niemals vom Penis oder Sexspielzeug im Anus zur Vagina, ohne vorher abzuwaschen und die Kondome zu wechseln.
Sie möchten nicht, dass Kot und andere Bakterien von dort in Ihre Harnwege gelangen, wo sie größere Schäden anrichten können, einschließlich Harnwegsinfektionen (HWI).
Gleiches gilt für die Einnahme eines Penis in den Mund nach dem Analverkehr. Andernfalls können Bakterien und Parasiten in Ihren Mund gelangen.
Der eigentliche Vorteil besteht darin, dass Sie ausdrücken können, was Sie tun oder nicht wollen

Abwechslung ist die Würze des Lebens und je mehr Möglichkeiten in Ihrem Liebesrepertoire stehen, desto besser. Dies gibt Ihnen und Ihren Partnern eine ganz andere Art von Vergnügen, wenn und wie Sie möchten.

Mischen Sie es mit Spielzeug und wechseln Sie sich mit dem Geben und Empfangen ab – was auch immer Ihren Hintern kitzelt.

Die Entscheidung liegt bei Ihnen und allein bei Ihnen

Dein Arschloch, deine Entscheidung. Sie wählen, wem Sie zustimmen und mit wem. Lassen Sie sich nicht von einem Partner unter Druck setzen, Analsex zu versuchen – oder irgendeine Art von Sex -, wenn Sie nicht ganz sicher sind, ob Sie es wollen.

So fantastisch das anale Vergnügen auch sein mag, es ist keine Voraussetzung für ein zufriedenstellendes Sexualleben, egal ob Sie Partner oder Solo sind. Es gibt viele andere Möglichkeiten, sich zu vergnügen, wenn Sie Ihre Hintertür lieber geschlossen halten möchten.

 

You Might Like These