Feigen und Fahnen – Wespen und Deiche

Feigen und Fahnen – Wespen und Deiche

Das Wort Homosexuell kann sich auf homosexuelle Männer oder auf alle Homosexuellen beziehen. Ich bevorzuge letzteres, weil LGBT (Lesben, Schwule, Bisexuelle und Transsexuelle) klingt nach einer neuen Art von Droge. Es fließt auch nicht die Zunge wie das Wort “gayyy“. Ohne jemandem auf die Zehen zu treten, und ich weiß, dass alle meine lesbischen Freunde mir darin zustimmen, mag ich das Wort Lesben nicht, es klingt einfach nicht richtig. Für mich ist Lesben wie Schwuchtel und Deich Es ist in Ordnung, wenn wir die Worte verwenden, aber im Mund einer homophoben Person leicht beleidigend. Ich mag diese Begriffe einfach nicht, aber ich weiß, dass ich es nur bin.

Mir ist klar, dass einige der Mädchen denken könnten, dass Homosexuell ein Begriff wie “Mann” ist. Sie wissen so etwas wie: “Mann hat den Zweiten Weltkrieg überlebt”, als ob die Frau einbezogen wäre, wenn Sie über den Mann sprechen. Aber in meinen Augen bezieht sich Gay nur auf das Geheimnis, das wir alle teilen. Das “Schwulheit“Sie haben jemanden in der Bank gesehen, den Sie gestern Abend im Club gesehen haben, und sie weiß, dass Sie wissen, dass sie genau weiß, was Sie wissen. So lustig, schwul zu sein, und deshalb passt das Wort schwul, verspielt, geheimnisvoll und fröhlich zum Profil des ganzen LGBT Gemeinschaft.

Es gibt gewisse Ähnlichkeiten, aber wir sind auch totale Gegensätze, nicht wahr? Das alte Sprichwort fällt mir ein:

Drag ist, wenn ein Mann alles trägt, was eine Lesbe nicht trägt.

Theoretisch so ähnlich und doch total gegensätzlich in Vorlieben, Abneigungen und Temperament. Was ist dann die Beziehung zwischen uns allen? Ist es die Verfolgung, die Gleichheit, dein eigenes Geschlecht zu lieben, oder teilen wir diese intrinsische “Schwulheit“das habe ich schon erwähnt?

Vielleicht ist es wie die Ficus- und die Ficuswespe oder allgemein die Feige und die Feigenwespe. Eine Feigenwespe ist der größte Feind eines Feigenbaums, weil sie ein Parasit ist. Wenn es zu viele gibt, gibt Ihnen Ihr Feigenbaum nur Früchte, die schlecht geworden sind. Die Feigenwespe ist auch der beste Freund des Feigenbaums, weil sie bei der Bestäubung hilft. Es gibt viele Arten von Feigenbäumen und nicht alle brauchen Bestäubung durch Feigenwespen oder gar Bestäubung, aber die meisten brauchen die Feigenwespe, um sie zu verbreiten. Da haben Sie es also, eine unnatürliche Allianz zwischen dem Feigenbaum und der Feigenwespe.

Um es interessanter zu machen, ist die Feigenwespe auch das Insekt, das sich am weitesten von allen ausbreiten kann. Es interessiert sich auch nicht für andere Bäume nur für den Feigenbaum; daher der Name. Feigenwespen sind nicht alle gleich. Sie erhalten zwei Gruppen, die bestäuben und die nicht; die Parasiten und diejenigen, die dem Feigenbaum helfen, sich auszubreiten. Die weibliche Wespe kriecht in die junge Frucht und verliert auf dem Weg in die Mitte ihre Flügel. Dann legt sie ihre Eier und stirbt. Wenn die Eier schlüpfen, paart sich das Männchen mit den weiblichen Larven. Das Männchen hat keine Flügel und kann daher nicht lange überleben, nachdem es die Frucht verlassen hat. Er paart sich und kriecht dann hinaus, damit die Frau aussteigen kann, ohne auch ihre Flügel zu verlieren. Sie fliegt dann zum nächsten Baum, kriecht hinein, verliert ihre Flügel und der ganze Prozess beginnt von vorne.

Die Jungs bekommen nie Flügel und sehen nie die Welt. Die Mädchen haben den Vorteil, mehr von der Welt zu sehen, aber auch nicht lange.

Mein Vergleich ist nicht zwischen den Wespen von Kerl und Mädchen, sondern zwischen der Wespe und der Feige. Ohne die Feige kann die Wespe nicht überleben, da sie nur den Feigenbaum und sonst nichts verwendet. Der Feigenbaum hingegen kann sich ohne die Wespe nicht ausbreiten, und obwohl einige Feigen die Wespe nicht benötigen, tun es die meisten. Eine Symbiose des Lebens, sie brauchen einander, obwohl sie nicht gleich sind, sie brauchen einander, obwohl sie Feinde sind (aus einer bestimmten Perspektive gesehen), sie brauchen einander und niemand sonst kann das Bedürfnis befriedigen.

Für viele, viele Arten ist es wichtig, dass der Feigenbaum überlebt. Es war eine der ersten Früchte, die jemals für die Landwirtschaft gezüchtet wurden. Viele Vögel beziehen ihre Kalziumquelle nur aus Feigen. Es gibt mehr Feigenbäume als die meisten anderen Arten. Der Feigenbaum ist ohne Zweifel essentiell für das Leben auf der Erde und die Feigenwespe ist essentiell für das Leben des Feigenbaums.

Es besteht die Möglichkeit, dass Sie noch nie eine Feigenwespe gesehen haben, da sie während des größten Teils ihres Lebenszyklus in einer Feige lebt und dieses kleine Insekt für das Leben auf der Erde lebenswichtig ist und seit 80 Millionen Jahren lebenswichtig ist. Probieren Sie das für die Größe an. Eine kleine Wespe, die unsere Aufmerksamkeit nicht für eine Sekunde auf sich ziehen würde, ist auf der Erde lebenswichtig und es ist lange her, bevor Menschen auf dieser Erde wandelten. In seiner mächtigen Weisheit hat der Schöpfer dieses kleine Insekt aus einem so großen Grund gemacht, dass Sie und ich seine Bedeutung nicht einmal erfassen können.

Zurück zu Deichen und Schwuchteln; Wenn der Schöpfer einen sehr guten Grund hatte, Feigenwespen herzustellen, glaubst du nicht, er hätte einen ebenso guten Grund, uns zu machen? Obwohl eine Schwuchtel stiefmütterchenrosa und ein Deich butchbraun ist, brauchen wir uns doch, oder? Es gibt eine Beziehung, die wichtig genug ist, damit unser Überleben zusammenarbeitet. Auch wenn wir nicht die gleichen Dinge mögen, wir sehen nicht gleich aus, wir handeln nicht gleich, wir haben viele Dinge, die wir gemeinsam haben.

Das erste ist, dass wir uns in unser eigenes Geschlecht verlieben und das uns zu Ausgestoßenen macht; nicht sehr wichtig für den Rest der Menschheit. Zweitens kämpfen wir den gleichen Kampf, indem wir uns vom Durchschnitt unterscheiden und dafür abgelehnt werden. Drittens können wir keine Kinder auf “normale” Weise haben, und das macht uns für das Überleben der Menschheit unwichtig, das heißt aus heterosexueller Sicht. Für die Mehrheit der Menschheit sind wir abnormal, gegen die Natur, widerlich, inakzeptabel und sinnlos in der Reihenfolge der Dinge. Wir teilen Hass, Ablehnung, Verfolgung und Diskriminierung. Wir sind vielleicht nicht sexuell aneinander interessiert, aber wir sind Familie, Brüder und Schwestern. Wie in der Familie sehen wir nicht immer auf Augenhöhe, aber Blut ist dicker als Wasser. Gott weiß, dass wir zusammenhalten werden. Schließlich und vielleicht derjenige, der uns wirklich verbindet, obwohl wir es selbst bezweifeln, hat uns der Schöpfer in seiner Weisheit aus irgendeinem Grund für das Überleben des Lebens auf der Erde lebenswichtig gemacht. Ich weiß das, weil er alles aus diesem Grund gemacht hat.

You Might Like These