Ein Latexmodell und ihre Rolle in der Entwicklung der Latexmode

In der Vergangenheit war es üblich, dass Menschen, die einen Fetisch hatten und besonders davon träumten, Model zu werden, dieses Geheimnis hinter verschlossenen Türen versteckten. Vor kurzem brachte die Modebranche jedoch Kollektionen aus Latexmaterialien heraus. Bald danach schien das Tragen von Latexkleidern eine Modeerscheinung zu werden.

Latex ist eine Gummiart, aber dünner und glänzender. Während traditionell Gummi als Schutzkleidung verwendet wurde, waren beliebte Produkte Gasmasken und Stiefel. Im Laufe der Jahre hat sich seine Verwendung weiterentwickelt und wird nun für Kleidung mit High-Fashion-Marken verwendet, die sich dem Bandwagen anschließen, wodurch die Latex-Modebranche verewigt wird. Bevor dies jedoch geschah, war die Verwendung von Latex enger mit der bei BDSM-Praktizierenden sehr beliebten Fetischmode verbunden. Für dramatische Auftritte wurde es auch von Couturiers verwendet, da es wie eine “zweite Haut” am Körper haftet.

Wenn Sie sich erinnern, BDSM, das für Bondage, Domination, Sadism und Masochism steht, hatten Filme immer die Model Wear-Kleidung aus Latex. Sogar die einfachen Körperfesseln schienen aus Latex zu bestehen. Die Verwendung dieser Kleidungsstücke während des Filmens schien kein Problem zu sein, da die Enge des Latexkleidungsstücks als eine Art sexuelle Bindung behandelt wurde, wodurch sie die Fähigkeit erhielt, entsprechend zu arbeiten. Das ist der Grund, warum Pornofilme immer ihre Schauspieler hatten, waren die sexy Latexkleidung.

Die natürliche Farbe von Latex ist durchscheinend, aber die gebräuchlichste Latexkleidung ist sowohl in Schwarz als auch in leuchtenden Farben wie Rot erhältlich. Wenn es bei einem Fotoshooting für das Model normalerweise schwierig ist, sein Latex-Outfit anzuziehen, benötigen sie normalerweise einen Assistenten, der ihnen beim Anziehen hilft. Dies liegt daran, dass Latex eine starke Reibung gegen trockene Haut hat. Um dies zu lösen, bedecken Stylisten den Körper des Modells mit Strom oder verteilen etwas Schmiermittel, um eine rutschige Basis zu schaffen, über die der Latex gleiten wird.

Susan Wayland, ein beliebtes Latexmodell, wurde einmal zitiert, dass das Modellieren in Latexmode etwas Neues, Aufregendes und Interessantes sei, so dass sie während der Fotoshootings völlig süchtig danach wurde, das Material ständig zu verwenden. Wenn Sie sich ihre Website ansehen, werden Sie feststellen, dass sie auf den meisten, wenn nicht allen Fotos von Susan Latexkleidung trägt. Dies liegt daran, dass Susan glaubt, dass sich jede Latex-Berührung intensiver, unglaublich sexy und weiblicher anfühlt. Da ein Latexmodell wie Susan Wayland an die Schönheit von Latexkleidern glaubt, sind immer mehr Frauen nicht mehr besorgt, ihre Interessen am Tragen dieses Materials zum Ausdruck zu bringen.

Heutzutage gibt es viele Orte, an denen Sie Latexkleidung finden können. Die meisten davon finden sich jedoch aufgrund ihrer sexuellen Ausrichtung in Geschäften für Erwachsene oder auf Internetauktionsseiten. Es gibt viele Arten von Latex-Kleidungsstücken wie Korsetts, Körperanzüge und dergleichen, genau wie bei normalen Kleidungsstilen. Natürlich sind sie möglicherweise nicht die Mode, die Sie jeden Tag tragen möchten, aber aufgrund des Designaufwands und der strukturellen Zusammensetzung der Stücke möchten Sie auf jeden Fall versuchen, ein Stück zu besitzen. Denken Sie daran, dass diese bei den meisten Hollywood-Frauen und beliebten Latexmodels wie Susan bereits als Modestatements gelten, da sie möglicherweise ein Latex-BH-Oberteil, einen Latex-Hosenanzug und ein Latex-Korsett als Teil ihrer gewöhnlichen Alltagsgarderobe tragen.

Als Beweis für die wachsende Beliebtheit der Latexmode gab es neben der Website von Susan Wayland mehrere Hollywood-Filme, die die Vielseitigkeit des Kleidungsstücks demonstrierten.

Sie können nicht leugnen, dass sich Latexkleidung weiterentwickelt und als Teil der gesellschaftlichen Norm akzeptiert wird. Was auch immer das Ergebnis sein mag, die damenhafte Weiblichkeit in Kombination mit der wilden Sexualität, ein Latexkleidungsstück zu tragen, wie es ein Latexmodell zeigt, wird niemals enttäuschen, das Beste aus der weiblichen Form herauszuholen.

You Might Like These