Ein Akne-Fetisch ist keine lachende Angelegenheit

Während es leicht sein kann, einen Akne-Fetisch mit Bemerkungen wie “Ich habe dieses Problem nicht” zu verspotten, ist dieser Zustand häufiger als richtig anerkannt. Ein Fetisch ist ein Objekt von unangemessen obsessiver Aufmerksamkeit oder Rücksichtnahme. Daher kennzeichnet die extreme Aufmerksamkeit für Pickel und Pickel einen Akne-Fetisch. Zwei klinische Formen eines Akne-Fetischs sind exkoriierte Akne und imaginäre Akne.

Exkorierte Akne tritt auf, wenn ein Akne-Patient weiterhin Akne-Formationen im Gesicht aufnimmt oder zusammendrückt, ohne dass die Haut heilt. Dieses ständige Pflücken verschlimmert den Akne-Zustand und hinterlässt häufig starke Narben. Imaginierte Akne tritt auf, wenn eine Patientin davon überzeugt ist, Akne zu haben, in Wirklichkeit jedoch nicht. Diese Person kann einen kleinen Pickel haben und die Existenz des Pickels überproportional sprengen und ihn als schweren Fall von Akne betrachten.

Diesen beiden Aknefetischen liegt die Angst vor Hässlichkeit oder Dysmorphophobie zugrunde. Es ist ein leicht zu erreichender psychologischer Zustand in einer Gesellschaft, in der oberflächliche Blicke immer wichtiger werden als persönliche Merkmale.

Schritte zur Bekämpfung eines Akne-Fetischs umfassen:

Verbringen Sie weniger Zeit damit, sich vor dem Spiegel selbst zu kritisieren. und

Verschönern Sie Ihre Talente.

Sogar eine Pause von Spiegelbesuchen kann einem Akne-Fetisch helfen. Wenn Sie in den Spiegel schauen, konzentrieren Sie sich neben den Pickeln auf Elemente Ihres Gesichts. Schauen Sie sich zum Beispiel die Farbe Ihrer Augen oder die Größe Ihrer Lippen an, ohne dies natürlich zu kritisieren. Sie können schöne Wimpern oder die perfekten Augenbrauen haben. Wann immer Sie in den Spiegel schauen, hören Sie auf, negative Urteile über sich selbst zu fällen. Wenn Sie sich lächerlich machen und ein Zit in einem überstürzten Verlangen nach klarer Haut platzen lassen möchten, erinnern Sie sich einfach daran, dass jedes Zit, das Sie vorzeitig platzen lassen, die Bildung von 3 völlig neuen Pickeln fördern kann.

Konzentrieren Sie sich auf Ihr größtes Vermögen als Person oder entwickeln Sie neue Fähigkeiten. Sie können ein großartiger Gitarrist oder ein fabelhafter Sänger sein, geben Sie sich Anerkennung für Ihre Stärken. Tun Sie etwas, was Sie schon immer tun wollten, aber nicht getan haben, weil Sie das Gefühl hatten, dass Akne Sie von dieser Aktivität ausschließt.

Letztendlich beginnt die Heilung eines Akne-Fetischs mit der Erkenntnis, dass dieser Zustand schwerwiegende medizinische Auswirkungen hat. Ein Akne-Fetisch kann das Selbstwertgefühl beeinträchtigen und unnötige Narben im Gesicht fördern. Wenn Sie glauben, einen Akne-Fetisch zu haben, können Sie sich von einem qualifizierten Dermatologen oder Psychologen helfen lassen oder einfach mit einigen wirklich coolen und verständnisvollen Freunden darüber sprechen.

You Might Like These