Das Dilemma des schwulen Zombiejägers

Der Titel dieses Artikels könnte Sie glauben machen, dass ich schwule Zombies jage. Dies ist nicht wahr, vor allem, weil Zombies, die einst schwule Menschen waren, jetzt zu eklig sind, um immer noch als „schwul“ angesehen zu werden. Ihre Karten wurden vor langer Zeit widerrufen. Nein, nein, ich bin ein schwuler Jäger von Zombies und ich brauche deinen Rat.

Jetzt, da die Welt von fleischfressenden Monstern überrannt ist, ist es schwieriger geworden, modische Waren zu finden. Die Tage der Channel Spring Lines und der Ikea Super Sales sind nicht mehr. Jetzt müssen wir die Stadt erobern und unser Leben riskieren, um das perfekte Paar Schuhe zu finden. Oft tue ich so, als würde ich Pretty Woman leben, außer jetzt, wo die Angestellten mich nicht einkaufen lassen, greife ich mit einer Doppelschusswaffe.

Ich sage ‘wir’, weil es andere gibt, die überlebt haben. Nicht viele, aber es gibt einige. Meist Goths in schwarzen Netzen mit blassweißen Gesichtern; anscheinend sahen sie schon zu tot aus. Ich hatte selbst großes Glück. Sie sehen, dieser besondere Tag war ein “Ich” -Tag, an dem ich meine Türen abschloss, die Telefone ausschaltete und 18 Stunden lang Madonna, Cher und Britney Spears im Wechsel spielte. Wie fabelhaft! Auf jeden Fall habe ich das Schlimmste verpasst, und als ich aus meiner glückseligen Betäubung erwachte, wurde mir klar, dass meine friedlichen Einkaufstage vorbei waren.

Kommen wir nun zum eigentlichen Problem zurück. Ich beschloss, einen Spaziergang durch die Stadt zu machen, um ein Geschirr zu besorgen, das zu meiner Couch und meinem Untersetzer passt. Ich habe vor, sie zu verwenden, wenn die Welt jemals genug neu bevölkert, um gesellschaftliche Ereignisse zu rechtfertigen (hoffentlich diesmal mit der „richtigen“ Art von Menschen, wenn Sie wissen, was ich meine). Kann nie zu gut vorbereitet sein. Also zog ich mein Hemd aus ägyptischer Baumwolle und die Nadelstreifenhose an und schob mich an den veralteten Ugg-Stiefeln in meinem Schrank vorbei, um meine Laufschuhe zu schnappen (hey, ich kann nicht ganz glamourös sein, wenn ich gegen die Untoten kämpfe). Dann schnappte ich mir meine rosa Kettensäge und ging in die Stadt.

Heute war es ziemlich ereignislos; leichtes Joggen an der Masse der sich langsam bewegenden verfallenen Massen vorbei. Bis ich jetzt die schwerste Wahl getroffen habe, die ich jemals treffen musste. Aus der Menge ist ein bekanntes Gesicht gekommen. Wer könnte es anders sein als die legendäre amerikanische Sängerin, Filmschauspielerin, Regisseurin und Produzentin der Extraklasse? Ja, es ist Barbara Streisand und sie ist im Weg. Es gibt keine zwei Möglichkeiten. Wenn ich dieses Kristall-Serviertablett haben will, muss ich meine vertrauenswürdige rosa Kettensäge zu ihrer krummen Zombie-Nase bringen. Oder sollte ich eine Niederlage akzeptieren und meinem Vorbild erlauben, den Fluch an mich weiterzugeben? Könnte wirklich eine Ehre sein, aber es könnte die schlimmste Niederlage meines Lebens sein (und das Ende davon).

Was soll ich machen? Bitte, ich brauche deine Hilfe, weil meine Logik im Moment nicht richtig ist. Besuchen Sie mich unter [http://www.nolifeonline.com]und beeil dich! Ich habe nicht viel Zeit.

You Might Like These