Chinesische Lesben – Die enthüllte Wahrheit

Jeder weiß, dass China als konservatives Land gilt, aber in Wahrheit sind Menschen Menschen und leben ihr Leben sehr wahrscheinlich so, wie sie es möchten, unabhängig davon, was die Gesellschaft und die Umstände um sie herum vorgeben. Aufgrund des Konfuzianismus behält China eine eher restriktive Kontrolle über sein eigenes Volk. Diese Einschränkung ist oft unausgesprochen und ein endemischer Teil der kulturellen Struktur, insbesondere in Bezug auf die Sexualität.

Der Lesbismus ist natürlich sehr verpönt, da er nicht in die Idee der konfuzianischen Familienstruktur passt. Sie fragen sich vielleicht, wie die Situation auf dem chinesischen Festland ist und ob es tatsächlich Lesben gibt.

Gibt es Lesben in China?

Tatsache ist, dass es auf dem chinesischen Festland sehr viele Lesben gibt! Ich würde sogar wagen, dass das Verhältnis tatsächlich das Verhältnis in den meisten westlichen Ländern übersteigt. Sie mögen sich sehr wohl fragen, wie ich das in einer Kultur beurteilen kann, in der Homosexualität verborgen sein sollte, und das ist das Bizarre: Chinesische Lesben gehen ganz offensichtlich als Paar offen durch die Straßen, halten sich an den Händen und benehmen sich im Allgemeinen wie Liebende!

Nun fragen Sie sich vielleicht, wie dies in einer so restriktiven Gesellschaft möglich sein könnte. Das Interessante ist, dass die meisten einheimischen Chinesen keine Ahnung haben, wie ein lesbisches Paar aussehen oder sich verhalten könnte, da China seit Hunderten von Jahren im Wesentlichen für die westliche Welt geschlossen ist (das letzte Mal, als China für die Welt offen war, war es in der Yuan-Dynastie) Tatsächlich würden zwei Mädchen, die sich an den Händen halten, überhaupt nicht als etwas Seltsames angesehen. Nur für ein westliches Auge ist die chinesische Lesbenbeziehung offensichtlich!

Wie chinesische Lesben die Öffentlichkeit täuschen!

Um ganz ehrlich zu sein, war ich erstaunt darüber, wie einige chinesische lesbische Paare ihre Beziehungen genauso zur Schau stellen wie sie, andere küssen sich sogar in der Öffentlichkeit auf eine Art schüchterne Art und Weise. Ich habe mich bei den Chinesen umgesehen, um ihre Reaktion zu sehen, und es gibt absolut keine! Selbst in einem westlichen Land würde ein lesbisches Paar die eine oder andere hochgezogene Augenbraue und das Stirnrunzeln bekommen, wenn es sich so verhält, aber nicht in China. Warum ist das?

Sie mögen denken, dass sie vielleicht keine Lesben sind, und sie sind einfach zwei Mädchen, die enge Freunde sind, und nur für meine ungewohnten Augen scheinen sie Lesben zu sein, aber ich sollte darauf hinweisen, dass ich mehr als in China gelebt habe jetzt seit acht Jahren, und zählen auch ein paar Lesben als Freunde und sogar sie haben bestätigt, was ich gesehen habe.

Das Erstaunliche IST DAS: Weil die Kultur so restriktiv und geschlossen ist, haben chinesische Lesben tatsächlich im Wesentlichen einen Weg gefunden, sich im Freien zu verstecken.

Ist chinesischer Lesbianismus nur ein modisches Statement?

Die Wahrheit ist, wie viele chinesische Lesben mir und mir selbst gesagt haben, dass Lesbianismus eine massive Bewegung in China ist, insbesondere vom Highschool-Alter bis zum Alter von etwa vierundzwanzig Jahren. Viele der Schüler betrachten es als eine Art Mode, und dies ist das Problem in China, wo die Mehrheit einer Mode oder einem Lebensstil folgt, einfach wenn andere es tun.

Gehen Sie zu einem unabhängigen Markt und vor einigen der Bekleidungsgeschäfte für Frauen sehen Sie ein diskretes Schild mit dem Buchstaben “B.B.”.

Viele Chinesen der älteren Generation haben keine Ahnung, was dieses Zeichen bedeutet, aber es ist ein Zeichen für eine Art von Kleidung, die eine Frau wie einen Jungen aussehen lässt. So wird normalerweise eine der beiden Lesben aussehen. Dies mag für eine westliche Lesbe wie eine beleidigende Aussage klingen, die ihre Sexualität zu einer stereotypen Modestatement trivialisiert, wird jedoch in China und bei chinesischen Lesben selbst überhaupt nicht als solche angesehen, wenn überhaupt, sind sie stolz darauf.

Wo man chinesische Lesben trifft

Schwulenbars für Lesben sind ebenfalls weit verbreitet, obwohl die Mehrheit der einheimischen Chinesen gefragt wird und Sie möglicherweise die Aussage hören, dass es in China keine Schwulenbars gibt! Sie mögen dies tatsächlich glauben oder auch nicht, aber so oder so betrachten die meisten Homosexualität als eine Art beschämende Sache, die nicht als Teil der chinesischen Gesellschaft anerkannt werden darf. Unabhängig davon gibt es in China viele schwule Bars, und jeder Homosexuelle in einer Stadt weiß mündlich, wo er sich befindet.

Es ist unwahrscheinlich, dass der Lesbismus weniger wird. Aufgrund der Neigung Chinas, den neuesten Trends zu folgen, kann er aufgrund eines bestimmten kollektiven kulturellen Standpunkts, der ein wesentlicher Bestandteil der chinesischen Kultur ist, nur zunehmen. Die Frage ist nur: Was passiert nach dem vierundzwanzigsten Lebensjahr, wenn sie einen Mann heiraten und sich niederlassen und Babys (oder mindestens eines) bekommen sollen? Zu sehen, was in diesen Fällen in Zukunft passiert, wird das Interessante sein!

You Might Like These