Bedeutung der Masturbation – geistige und körperliche Entspannung und Zufriedenheit

Masturbation ist die Stimulation der eigenen Genitalien oder der Genitalien eines Partners.

Studien haben gezeigt, dass sogar Babys mit ihrem kleinen privaten Bereich reiben und spielen. Sie tun dies unbewusst, weil es sich gut anfühlt. Dieses gute Gefühl steckt in der DNA aller Menschen. Uns wird beigebracht, dass unser Schöpfer perfekt ist, daher ist dies Teil seines perfekten Plans.

Viele Frauen und Männer erkennen nicht ihre volle sexuelle Leistungsfähigkeit. Masturbation bietet den Klassenraum für privates oder gegenseitiges Lernen durch praktisches Üben. Jeder Mensch kann lernen, seine Orgasmuskapazität zu entwickeln.

Durch Masturbation kann man die Stimulation kontrollieren. Mit minimaler Übung können mehrere Orgasmen Routine sein.

Sexualtherapeuten verstehen, dass eine Person die sexuelle Reaktionsfähigkeit durch Intensivierung der sexuellen Aktivität verstärken kann. Die intensive sexuelle Liebe wächst, wenn Masturbation dich trainiert.

Masturbation weckt sexuelles Verlangen oder Interesse und kann ein Leben lang individuelles oder gegenseitiges Vergnügen bereiten.

Masturbation ist eine ideale Einführung in den Geschlechtsverkehr oder als Mittel, um den Höhepunkt nach dem Geschlechtsverkehr sicherzustellen.

Wann immer Sie Vergnügen wollen, solange Sie es wünschen; Masturbation ist das Spiel.

Wenn Sie keinen Partner wollen oder wenn ein Partner nicht verfügbar ist, ist Masturbation das Spiel.

Masturbation bietet unbegrenzte Möglichkeiten der Stimulation und maximale Freude.

Umsichtige Masturbation kann Tag und Nacht überall genossen werden. sogar in einem überfüllten öffentlichen Bus.

Masturbation kann Sie erfrischen und entspannen, da Sie hohe und niedrige Kontrollen eingebaut haben.

Für Ihre Bequemlichkeit sind alle Bedienelemente in Ihren Händen, ohne sich um Batterien oder 110 V oder 220 V Strom sorgen zu müssen.

Ihre Hände steuern unabhängig alle Vibrationen und gewünschten Bewegungen.

Die Geschwindigkeit kann einfach von Hand gesteuert und eingestellt werden.

Alle gebrauchten Teile haben eine natürliche Abdeckung, die leicht mit Wasser und Seife gereinigt werden kann.

Auf Wunsch kann nach jeder Sitzung eine kostengünstige abnehmbare Gummiabdeckung verwendet und weggeworfen werden.

Es gibt eine Vielzahl von Masturbationsspielzeugen für Männer und Frauen, die die Vielseitigkeit, den Spaß und die Zufriedenheit des Spiels erheblich steigern können.

Es stehen über 10.000 Artikel zur Auswahl. Dazu gehören Liebespuppen für Männer und Frauen, Vibratoren, Dildos, erotische DVDs und vieles mehr. Gehen Sie einfach ins Internet und geben Sie “Sexspielzeug” ein und klicken Sie auf “Suchen”. Sie finden FAQs für Anfänger.

Ich schlage vor, Sie beginnen langsam, lesen die präsentierten Informationen, wählen einen interessanten Artikel aus und bestellen per Post. Artikel werden in einfacher Verpackung verschickt. Die Preise beginnen bei ca. 5,00 USD und steigen.

Masturbation ist der sicherste Sex. Es ist die logische Alternative zum Geschlechtsverkehr; Das ist dummer Sex für Kinder.

Orgasmen und sexuelle Reaktionen sind erlernte Reize, die mit Übung gemeistert werden können.

Masturbation oder Solo-Sex oder Selbstvergnügen ist die zweithäufigste sexuelle Handlung von Menschen. Es verursacht keine Warzen, Akne, Wahnsinn, Blindheit oder Haare auf den Handflächen. Es kann die Funktion des Immunsystems bei Männern verbessern und seine Resistenz gegen Prostata-Infektionen erhöhen. Es baut eine Resistenz von Frauen gegen Hefeinfektionen auf und lindert Menstruationsbeschwerden.

Es ist der sicherste Sex und kann jederzeit und überall durchgeführt werden. Es ist eine Form des Stressabbaus, des Schlafberuhigungsmittels und des Stimmungsverstärkers bei der Freisetzung von Endorphinen.

Es bietet einige der intensivsten Orgasmen und kann das sexuelle Bewusstsein einer Person erhöhen. Es löst sexuelle Spannungen ohne Leistungsangst und hilft bei der Abwehr von Depressionen.

Masturbation fördert eine höhere Zufriedenheit bei verheirateten Paaren. Es beruhigt das Verlangen nach Sex und hilft wahrscheinlich Menschen, länger zu leben. Es besteht kein Risiko einer Schwangerschaft oder einer Krankheit. Es hilft Frauen, die Beckenbodenstärke zu verbessern.

Die Geschichte zeigt deutlich, dass es Masturbation schon sehr lange gibt. Eine Tonfigur aus dem Jahr 4000 v. Chr. Wurde an einem Tempel auf der Insel Malta gefunden, die eine masturbierende Frau darstellt. Darstellungen von männlicher Masturbation sind häufiger.

Schimpansen sind Vorfahren des Menschen und Studien zeigen, dass die Schimpansen mindestens 8 Millionen Jahre alt sind. Die Bonobo-Schimpansen teilen ungefähr 98% unserer menschlichen DNA. Ihre Masturbationspraxis zeigt, dass es menschliche Masturbation seit Beginn der Menschheit gibt.

Die frühen Ägypter feierten Masturbation in Bezug auf ihren Sonnengott Atun. Um 3200 v. Chr. Bezogen sich die Sumerer, die den Kalender erfanden, auf den masturbierenden mespotamischen Gott Enki.

Es scheint, dass der Mensch mit dem Aufkommen der Zivilisationen die Notwendigkeit einer Zunahme der Zahl fand … also den Wunsch nach Bevölkerungswachstum … vielleicht, seine Armeen zu bemannen. Wie auch immer, viele von Menschen geschaffene Religionen ergriffen die Gelegenheit, den Geist der Menschen zu kontrollieren, und verurteilten die Masturbation und bestanden darauf, dass es eine Sünde ist.

Alle Spermien dürfen zur Erzeugung von Schwangerschaft und Zahlen verwendet werden … und nur im Rahmen der Ehe. Keine Masturbation oder Oralsex oder Analsex. Das scheint mehr als nur ein bisschen unlogisch!

You Might Like These