Alternative Masturbationstechniken – 7 Möglichkeiten, es frisch zu halten

Es gibt nichts Schöneres als eine kräftige und enthusiastische Masturbationssitzung, wenn der erigierte Penis Befriedigung verlangt (insbesondere wenn zu diesem Zeitpunkt kein Partner verfügbar ist). Während einige Männer es nur ungern zugeben, sind die meisten Männer feste und regelmäßige Masturbatoren; In der Tat kann ein Mann manchmal so viel masturbieren, dass der Prozess etwas zu routinemäßig wird. In solchen Zeiten möchte er möglicherweise Alternativen zur herkömmlichen Technik “Auf dem Rücken liegen und die Faust pumpen” untersuchen, die normalerweise verwendet wird. Im Folgenden sind einige Masturbationstechniken aufgeführt, die ein Mann möglicherweise versuchen möchte, sein Interesse an Selbstbefriedigung sowie an der richtigen Penispflege während dieser Sitzungen aufrechtzuerhalten.

– Das Lagerfeuer. Sogar diejenigen, die auf die Erfahrung der Pfadfinder verzichtet haben, sind mit dem Konzept vertraut, ein Feuer zu entzünden, indem sie Stöcke aneinander reiben. Bei der Lagerfeuertechnik der Masturbation wird die Handfläche jeder Hand auf gegenüberliegende Seiten des erigierten Penis gelegt, wobei die Finger steif nach außen zeigen, und dann immer wieder eine Hand nach vorne und eine nach hinten und umgekehrt gerieben. Die entstehende Reibung kann zu einem intensiven Orgasmus führen.

– Steck es ein. Nehmen Sie einen kleinen Plastiksandwichbeutel und füllen Sie ihn mit Vaseline. Binden Sie die Öffnung so, dass sie sich teilweise schließt, und lassen Sie gerade genug Platz, damit ein aufrechter Penis hinein- und herausrutschen kann. So bewaffnet kann sich ein Mann entweder auf den Rücken legen (oder sitzen oder stehen) und die Tasche auf seinem Schaft auf und ab laufen lassen, oder er kann sich mit dem Gesicht nach unten auf das Bett legen und den Verkehr in Missionarsstellung mit der Tasche simulieren.

– Werden Sie staubig. Ein Mann kann einen (sauberen) Staubwedel (wie er zum Abstauben von Tischoberflächen usw. verwendet wird) nehmen und ihn über seinen Penis und seine Eier laufen lassen. Das Abwechseln der Leichtigkeit des “Staubwischens” kann schaudernd aufregende Empfindungen hervorrufen.

– Kniebeugen. Jungs masturbieren oft im Stehen oder Sitzen oder Liegen; Selten denkt ein Mann daran, in die Hocke zu gehen. Das Hocken kann hart auf den Knien sein, aber für diejenigen mit der richtigen Kraft und Flexibilität kann das Streicheln beim Hocken einen unglaublichen Orgasmus hervorrufen.

– Kniebeugen. Dies wird nur für diejenigen empfohlen, die Griffe in der Wanne haben, die sie halten können, um ein Verrutschen zu vermeiden. Im Wesentlichen geht ein Mann einfach unter die Dusche und streichelt beim Hocken, wie oben; Wenn er jedoch einen flexiblen und beweglichen Duschkopf hat, sprüht er damit beim Streicheln einen warmen Wasserstrahl auf seine Ausrüstung.

– Eisiger Spaß. Das Hinzufügen von Eis zu Masturbationssitzungen kann definitiv die Langeweile mit festgelegten Routinen lindern. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, dies zu tun. Eine davon besteht darin, einfach eine Schüssel mit Eiswürfeln in der Nähe zu halten, während ein Mann masturbiert, wie er es normalerweise tut. Als er jedoch kurz vor der Ejakulation steht, steckt er seine freie Hand in die Eiswürfel. Die Kälte einerseits und die Hitze andererseits sorgen für einen interessanten Effekt. Eine andere Variante (nichts für schwache Nerven) besteht darin, die Eiswürfel zu nehmen und sie auf die Kugeln aufzutragen, wenn sich die Ejakulation nähert.

– Beende es. Viele Männer finden, dass ein wenig Analstimulation beim Masturbieren der Freisetzung ein neues Gefühl verleihen kann. Egal, ob Sie einen Finger oder etwas in der Art eines Dildos verwenden, die Jungs müssen nur sicherstellen, dass reichlich Schmiermittel verwendet wird.

Die Verwendung neuer Masturbationstechniken kann dazu beitragen, einen erigierten Penis enorm glücklich zu machen, aber es ist auch wichtig, sicherzustellen, dass er gesund bleibt. Masturbieren kann zu Schmerzen oder Rauheit des Werkzeugs führen. Wenden Sie daher regelmäßig eine erstklassige Anwendung an Penis Gesundheitscreme (Angehörige der Gesundheitsberufe empfehlen Man1 Man Oil) wird dringend empfohlen. Idealerweise enthält die Creme Acetyl-L-Carnitin, einen neuroprotektiven Inhaltsstoff, der bei der Wiederherstellung der Penisempfindlichkeit sehr hilfreich ist. häufiges Masturbieren kann zu einer gewissen “Dämpfung” führen, und die Wiederherstellung des Gefühls ist unerlässlich. Darüber hinaus muss die Creme Vitamin B5 enthalten, das eine Schlüsselrolle für den Stoffwechsel der Peniszellen und die erfolgreiche Erhaltung der Peniszellen spielt.

You Might Like These